Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Stochhastik-konfidenzintervalle
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Stochhastik-konfidenzintervalle
 
Autor Nachricht
lens
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 28 Aug 2008 - 13:03:27    Titel: Stochhastik-konfidenzintervalle

hey,
ich hab da ne aufgabe, mit der ich nich ganz zurecht komme:P
sie lautet: Für die wahrscheinlichkeit, dass ein medikament gegen eine bestimmte krankheit wirkt, soll zur vertrauenszahl0,99 ein vertrauensintervall der länge 0,05 ermittelt werden. wie viele patienten mit dieser krankheit müssen mind. mit dem medikament behandelt werden?

also gesucht is doch das X von der formel : betrag von p-h= c* wurzel aus n*p*(1-p) / n. da sich das h, also die relative häufigkeit, ja durch X/n definiert, kann ich das ganze ja umstellen nach X. komm dann aber auf ne negative zahl und die gleichung ist dann ungleich -.- is das soweit richtig oda is mein ansatz schon falsch?

gruß, lens
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Stochhastik-konfidenzintervalle
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum