Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Erklärung zur Formel des Volumens von Rotationskörpern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Erklärung zur Formel des Volumens von Rotationskörpern
 
Autor Nachricht
Hilfesuchende
Gast






BeitragVerfasst am: 11 Apr 2005 - 18:51:15    Titel: Erklärung zur Formel des Volumens von Rotationskörpern

Hallo,

ich benöige dringend eure Hilfe: Ich muss morgen ein Referat vortragen und die Formel zur Berechnung des Rauminhalts von Rotationskörpern erklären. Mir ist leider nur nicht ganz klar warum beim Integral f(x) quadriert wird und was genau die Querschnittsfläche in der Gleichung wiederspiegelt. Bitte helft mir!

Danke Smile
Gast







BeitragVerfasst am: 11 Apr 2005 - 19:40:14    Titel:

f(x) ist der Radius der Scheibe (Funktion von x, nicht konstant!)
pi*f²(x) ist die Fläche der Scheibe (Querschnittsfläche)
pi*f²(x)*dx ist das Volumen der Scheibe (sehr flacher Zylinder mit der Höhe dx)

V = Summe aller Scheiben
V = INTEGRAL pi*f²(x)*dx = pi*INTEGRAL f²(x)dx
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Erklärung zur Formel des Volumens von Rotationskörpern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum