Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Betrug oder Diebstahl?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Betrug oder Diebstahl?
 
Autor Nachricht
helas
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.08.2008
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2008 - 02:11:42    Titel: Betrug oder Diebstahl?

A und B machen eine Wette. Wer mehr Alkohol trinken kann ohne umzufallen kriegt vom anderen 20 Euro. B denkt aber nicht daran zu verlieren und wird von Beginn an nur Limo trinken. Beide legen je einen 20 Euro Schein auf den Tisch zwischen sich und dann geht es los. A übernimmt sich folglich und wird ohnmächtig. B freut sich und nimmt sich den 20 Euro Schein.

Hat hier B einen Betrug oder einen Diebstahl begangen?

Ein Betrug scheitert m.E. an der erforderlichen Unmittelbarkeit der Verfügung. B musste sich den Schein ja noch an sich nehmen.

Beim Diebstahl hingegen ist es problematisch, dass A einverstanden wahr, dem B die 20 Euros zu überlassen sollte B gewinnen. Eine Täuschung ist für ein Einverständnis ja irrelevant.

Liegt hier also keines der beiden Delikte in Gänze vor? Eventuell also nur ein Versuch?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Betrug oder Diebstahl?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum