Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Chinesischer Server voll mit europäischen Passwörtern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Chinesischer Server voll mit europäischen Passwörtern
 
Autor Nachricht
Lena1986
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 993

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2008 - 08:19:22    Titel: Chinesischer Server voll mit europäischen Passwörtern

Hi zusammen,

ich habe gerade eine email von einem Unternehmen bekommen, bei dem ich in der Bewerberdatenbank regestriert bin, dass die externe Datenbank, die sie zum Speichern von Bewerberdaten nutzen gehakt wurde und die Daten nun auf einen Server in China offen liegen. Eine ähnliche Email hat mein Freund gestern vom ZDF bekommen. In seiner email haben die allerdings auch gleich das Passwort das abhanden gekommen ist mitgeschickt.
Die lapidare Aussage beider Firmen ist: Ändern sie alle ihre Passwörter die sie irgendwo haben, da die email Adressen offensichtlich zu Spamzwecken verwendet werden.

Haben von euch auch welche eine solche email erhalten? Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das Passwort was ich in der Datenbank verwendet haben nirgendwo anders auch verwende und wenn dann ist es nichts wichtiges.

Trotzdem ist natürlich die Frage, wie damit umgehen. Es gab ja vor ein paar Wochen(Monaten) mal eine Warnung an Serverbetreiber über eine Sicherheitslücke im Internet mit dem Zusatz, dass in einiger Zeit der Beweis folgen wird, dass diese Lücke bei denen die sie bis dahin nicht geschloßen haben schlimme folgen haben wird. Könnte das damit zusammenhängen?

Ich hab leider von dem Thema gar keinen plan und hoffe ein paar von euch, die sich besser damit auskennen können mir ein paar Dinge dazu sagen.

Danke schon mal im Voraus.
Smutje
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 3004
Wohnort: Gießen

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2008 - 08:37:17    Titel:

wie es zu dem ganzen spuk kam, ist m.m. nach unerheblich - viel schlimmer ist, das die passwörter von der mutmaßlich fahrlässig handelnden unternehmensberatung im klartext gespeichert wurden, was sicherheitstechnisch eigentlich ein absolutes "no go" (sorry Razz ) ist. ich denke, vorläufig sollte ausreichen, die passwörter zu ändern, spam bekommt man sowieso genug, und die chance, das diese email-adresse samt passwort zu einem internet-bezahldienst o.ä. passt, vergleichsweise gering sein sollte.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Chinesischer Server voll mit europäischen Passwörtern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum