Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

In die FOS als M-Schüler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> In die FOS als M-Schüler
 
Autor Nachricht
Sinking.Ship
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.09.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2008 - 16:43:52    Titel: In die FOS als M-Schüler

Hallo Leute

Ich habe letztes Schuljahr meine Mittlere Reife in einer bayerischen Hauptschule gemacht.
Nun werde ich die Fos im sozialen Zweig besuchen.

Ich hoffe jemand kann mit etwas darüber sagen, ob ich mich als M-Schüler in der Fos sehr schwer tuen werde, oder ob die Fos auch manchmal zu schwer bewertet wird.
Vllt helfen meine Abschlussnoten auch ein bisschen
Deutsch: 2
Englisch: 2
Mathe: 3
KTB: 2

Ich freue mich auf eure antworten und hoffe, vllt auch ein oder zwei erfahrungsberichte lesen zu können.

Mfg Sinking.Ship
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2096
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2008 - 16:49:54    Titel:

als Hauptschüler wirds hart.

Anfang der 11. warn in meiner Klasse 4 ehem. Hauptschüler, ein einziger hat das Jahr gepackt. der war allerdings zuvor auf Montessori und hatte in der Hauptschule immer 1er. sein FAbi hat er dieses Jahr mit 2,0 bestanden, macht jetz 13.

du wirst in jedem Fach hart arbeiten müssen, das Niveau macht von Hauptschule zu FOS nen reisen Sprung (hab selber Quali gemacht und weiß, wie wenig da verlangt wird. das kann auch der M-Zweig nicht alles rausreißen).
Sinking.Ship
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.09.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2008 - 17:05:22    Titel:

und haben die anderen 3 Hauptschüler die probezeit bestanden?

eine weitere frage.
hat man in der 11. klasse sozialwesen wirklich so wenige stunden?
wie ich gelesen habe 2 stunden deutsch, mathe, englisch....... in der woche`?
oder sind die stunden dort anders geregelt?
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2096
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2008 - 17:09:16    Titel:

2 sind schon zum Halbjahr gegangen.

nimm das mal 2. du hast 30 Wochenstunden, nicht 15 wies auf dem Table steht. du hast halb/halb Unterricht/Praktikum, weswegen irgendein schlauer Mensch den Enfall hatte, die Wochenstunden der 11. Klassen in dem Table zu halbieren. Rolling Eyes
Sinking.Ship
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.09.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2008 - 17:13:28    Titel:

okay danke Smile

naja ich denke wenn ich mich reinhäng und lerne kann ich s schon schaffen
(hab im m-zug nichts getan aber mit 2,2 abgeschnitten) also denke ich kann ich das schon schaffen wenn ich mal lerne^^

wie ist denn chemie so?
ich lese/höre immer nur vom mathe und englisch dass es so schwer ist. aber von chemie sagt nie einer was.
da ich ja auf der hauptschule nur PCB hatte, weiss ich nicht wie ich mich mit chemie als extra fach tun werde -.-
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2096
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2008 - 17:15:31    Titel:

ich hatte nie in meinem Leben Chemie. keine Ahnung.
Sinking.Ship
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.09.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2008 - 18:42:49    Titel:

oh okay
trotzdem vielen dank Smile
Torhüter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2008 - 19:52:04    Titel:

Passt vielleicht nicht rein, aber ich wollte keinen Extra-Thread aufmachen.
Dies ist an alle FOS Schüler gerichtet: Habt ihr euer Praktikum im ersten oder zweiten Semester gehabt? Bei Wikipedia konnte ich nichts finden (habe den Text nur überflogen). Und wann habt ihr euch beworben?

Wäre nett, wenn ein paar Antworten hier erscheinen würden.



Mit freundlichen Grüßen
PatrickHH
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2007
Beiträge: 1573
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2008 - 19:58:05    Titel:

Grundsätzlich ist es nie verkehrt, die Sommerferien für ordentlich Pauken zu nutzen. Es gibt gute VorbereItungsbücher, gerade für Mathe für die FOS. Einfach mal googlen.

Das hiesige Matheforum hat mir letzes Jahr auch sehr gut geholfen und ich hab die FOS gepackt. Nur Mut und vor allem Fleiss!
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2096
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2008 - 20:13:33    Titel:

Torhüter hat folgendes geschrieben:
Habt ihr euer Praktikum im ersten oder zweiten Semester gehabt?

das kommt auf die Schule an. ich hatte abwechselnd Schule und Praktikum in Blöcken von 5/6 Wochen. andere wechseln im Wochenrhythmus.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> In die FOS als M-Schüler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum