Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Promotion mit Bachelor
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Promotion mit Bachelor
 
Autor Nachricht
berko1408
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.04.2008
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2008 - 14:09:55    Titel: Promotion mit Bachelor

Hi. hab gehört, dass man an manchen Unis promovieren kann, ohne nen Master zu haben. Das geht wohl wenn man im Bachelor-Studium überdurchschnittliche Leistungen erreicht. Zählt hierfür ein bestimmter Notendurchschnitt oder die Gechwindigkeit des Studiums oder wie muss man sich das vorstellen? Hat da vielleicht jemand Erfahrungen mit? Welche Unis kommen da in Betracht?
Smutje
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 3004
Wohnort: Gießen

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2008 - 14:17:19    Titel:

vermutlich zählt alles zusammen, da rein theoretisch der master zur promotion berechtigt, wäre ein (sehr) guter bachelorabschluss und studium in regelstudienzeit voraussetzung, aber das letzte wort liegt bei der hochschule -- da kann ich leider nicht mit infos dienen
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2008 - 14:24:13    Titel: Re: Promotion mit Bachelor

berko1408 hat folgendes geschrieben:
Zählt hierfür ein bestimmter Notendurchschnitt oder die Gechwindigkeit des Studiums oder wie muss man sich das vorstellen?

Das hängt ein wenig von der Studienrichtung ab. In naturwissenschaftlichen Bereichen reicht ein Bachelor mit Note 1,0 summa cum laude und das Ganze innerhalb der Regelstudienzeit allein normalerweise nicht. Dafür muss man schon zusätzliche (wissenschaftliche) Leistungen auf Master-Niveau erbirngen, z.B. in den Arbeitsgruppen der Profesuren. Üblicherweise würde ein Bachelor mit diesem Ziel trotzdem den Master machen, diesen in kürzerer Zeit abschließen und sich dabei schon auf das Gebiet der späteren Promotion einarbeiten.

In anderen Bereichen, insbesondere dort wo der Bachelor auch wirklich als (Regel-)Abschluss anerkannt ist, kann es natürlich einfacher sein.
wolf23
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2008 - 01:06:31    Titel: Es geht!

Hallo miteinander,

bin zufällig auf den Thread gestoßen und hab mich extra in diesem Forum registriert um antworten zu können. Ich hab gerade meinen BA in Philosophie mit 1,0 gemacht und werde nun an der Universität des Saarlandes promovieren. Um den Status als Doktorand zu erhalten muss ich allerding "auf die Promotion vorbereitende Studien" absolvieren, was, wie mir der entsprechende Prof. mitgeteilt hat, durch den zusätzlichen Erwerb zweier Scheine gegeben ist. Die mit dem überspringen des Master-Studiums verbundene Zeit- und Aufwandsersparnis ist also nicht zu verachten.
Theoretisch ist die direkte Promotion mit nem BA in Bayern, NRW und im Saarland möglich, praktisch allerdings nur im Saarland.

Ich hoffe geholfen zu haben.
Viel Erfolg, Wolf
berko1408
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.04.2008
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2008 - 17:25:46    Titel:

Danke, dass hat mir sehr geholfen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Promotion mit Bachelor
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum