Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Werkvertrag, Nachbesserung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Werkvertrag, Nachbesserung
 
Autor Nachricht
DeViaje
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.06.2008
Beiträge: 42
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2008 - 11:18:49    Titel: Werkvertrag, Nachbesserung

Hi, hab mal ne Frage. Firma X ist beauftragt einen Garten zu gestalten....nun sind bei der Gestaltung Mängel aufgetreten. Der Kunde fragt sich, was er machen kann. Sagen wir mal die Nachbesserung bringt nicht den Gewünschten Erfolg.

Wie oft muss man dem Vertragspartner im Werkvertrag die Chance zur Nachbesserung geben? Im Kaufrecht § 440 steht zwei mal erfolglos, im Werksvertragbereich find ich diese Vorschrift aber nicht.

Und wenn keine Nachbesserung gelingt, kann der Kunde dann eine Andere Firma beauftragen und die Kosten der ersten Firma in Rechnung stellen bzw nur den dem Vertrag entsprechen Teil vergüten?

MfG
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Werkvertrag, Nachbesserung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum