Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Eilt - Ausnahmen für Dienstgeheimnis/Amtsgeheimisse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Eilt - Ausnahmen für Dienstgeheimnis/Amtsgeheimisse
 
Autor Nachricht
aloa5
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 1971

BeitragVerfasst am: 18 Sep 2008 - 16:18:19    Titel: Eilt - Ausnahmen für Dienstgeheimnis/Amtsgeheimisse

In dieser Seminararbeit gefunden:

Zitat:
Daneben ist dem Beamten grds. auch die „Flucht in die Öffentlichkeit“, also das Offenlegen von Behördeninterna über vermeintliche Missstände aus
eigener Veranlassung, verwehrt54. Anstatt die Beseitigung der Missstände
durch den Druck der öffentlichen Meinung erzwingen zu wollen ist zunächst
der Dienstweg auszuschöpfen. Ausnahmen können jedoch bei
schweren Grundrechtsverletzungen gelten.



Ich hätte gerne aus aktuellem Anlass gewusst inwiefern eigentlich überhaupt ein Amtsgeheimnis oder Dienstgeheimnis Gültigkeit hat wenn in einem Schreiben eine potentielle Straftat zu suchen/finden ist und dieses geleakt wurde. Es reicht mir ggfs. auch eine Quellenangabe - ich habe nur das für das Steuergeheimnis gefunden (§30AO).

Grüße
ALOA
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Eilt - Ausnahmen für Dienstgeheimnis/Amtsgeheimisse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum