Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fahrkostenrückerstattung in Bayern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Fahrkostenrückerstattung in Bayern
 
Autor Nachricht
Marcel GX
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2008 - 19:07:41    Titel: Fahrkostenrückerstattung in Bayern

Hallo beisammen. Smile

Folgendes: Ich bin Schüler an der FOS Regensburg, komme aber aus Straubing und muss dementsprechend täglich mit dem Zug pendeln. Ich habe mir eine Berechtigungskarte geholt und auch schon eine Wochenkarte gekauft. Ich bekomme am Ende des Schuljahres nur den günstigsten Weg mit öffentlichen Verkehrsmitteln erstattet.

Nun habe ich aber mal schnell nachgerechnet und stellte dabei fest, dass eine Bahncard 50, welche für mich als Schüler 100€ kostet, sich binnen 2 Monaten amortisiert, letztlich würde der Staat 300€ sparen, wenn sie mir die Bahncard anrechnen würden. Und da ist nun meine Frage, wird die Bahncard angerechnet bzw. kann ich sie danach behalten? Oder bekomme ich nur die nochmals verbilligten Karten erstattet?


Das ist alles ein wenig undurchsichtig und meine Suche danach ergab wenig, hier ein Passus, in dem es heißt:

Zitat:
Bei mehreren Einzelfahrten ist der Kauf einer Bahncard 50 oder 25 zu prüfen. Die Bahncard 50 erhalten Schüler zum halben Preis. Die Jugend Bahncard 25 kostet einmalig 10 € und ist bis zum vollendeten 19. Lebensjahr gültig.


Ist zu prüfen, ich habe nämlich keine Lust, 100€ auszugeben, um den Staat beim Einspaaren zu helfen. Oder im schlimmsten Fall gar keine Bahncard zu kaufen und dann 400€ weniger erstattet zu bekommen.


Freundliche Grüße
Marcel Smile
Puuhbär
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2008
Beiträge: 432

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2008 - 19:26:46    Titel:

Schau mal bitte auf deine Wochenkarte und sag mal welche Organisation das ist. Also in meiner Gegend kann ich im gesamten Verkehrsverbund Rhein - Neckar für nur 28€ monatlich fahren.

So etwas gibt es bei dir doch sicher auch.
Marcel GX
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2008 - 21:20:51    Titel:

Gute Idee, aber leider gibt es hier sowas nicht nicht, zumindest deckt der Regensburger Verkehrsbund nicht die Stadt Straubing ab.
no inside.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.11.2006
Beiträge: 1074
Wohnort: MAGDEBURG

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2008 - 21:22:58    Titel:

Dass Bahncards übernommen werden habe ich noch nie gehört.
curious_girl
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2008
Beiträge: 247
Wohnort: Nbg

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2008 - 18:54:26    Titel:

also so weit ich weiß bezahlen sie nur den Schulweg zu der nächstgelegenen Schule, die, die für dich nach dem Gesetz zuständig ist. :-) Familienbelastungsgrenze liegt bie 340 Euro, die musst du dann also im jeden Fall bezahlen. Alles was drüber hinaus geht, müsste erstattet werden.
eisbärin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.07.2008
Beiträge: 223

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2008 - 19:24:29    Titel:

mit schülerwochen/-monatskarten kommst du günstiger hin, als mit bahncardermäßigten einzelkarten.
Marcel GX
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2008 - 14:18:10    Titel:

Das ist die nächstgelegene Schule, da Straubing keine 13 Klasse Technik bekommen hat. (Warum auch immer...)

Die Bahncard kann ich auf diese Schülerwochen-/Monatskarten anwenden, zumindest fragte mich die Dame am Schalter der DB danach, nachdem ich ihr den gelben Berichtigungsschein gab.

Nunja, scheinbar gibt es dazu keine genauen Bestimmungen, wie die Bahncard bei der Rückerstattung miteinbezogen wird, zumindest wusste niemand Rat.
Oder ich weiß nur nicht, wo ich das nachlesen kann.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Fahrkostenrückerstattung in Bayern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum