Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kegel Aufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kegel Aufgabe
 
Autor Nachricht
RealShalom
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2008
Beiträge: 9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2008 - 19:53:36    Titel: Kegel Aufgabe

ich habe eine frage zu einer matheaufgabe

es geht um den kegel

gegeben sind:
mantelflächeninhalt m= 1602cm²
körperhöhe h= 15cm

gesucht ist:
der radius der Grundfläche des Kegels

ich bin schon weit gekommen aber das weiß ich nicht mehr weiter:

ich habe gerechnet:

M=pi*r*s
1602=pi*r*s | /pi

1602
____ = r*s
pi



info: der strich ____ steht für den Bruchstrich

Und weiter bin ich nicht gekommen!
wie kann man den radius berechnen, wenn die seitenkante s vom kegel nicht gegeben ist???

danke schon mal im vorraus für eure hilfe
Stefan1112
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.07.2008
Beiträge: 181

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2008 - 19:58:50    Titel: Re: Kegel Aufgabe

RealShalom hat folgendes geschrieben:

Und weiter bin ich nicht gekommen!
wie kann man den radius berechnen, wenn die seitenkante s vom kegel nicht gegeben ist???

danke schon mal im vorraus für eure hilfe

Übern Satz des Pythagoras.
RealShalom
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2008
Beiträge: 9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2008 - 22:07:03    Titel: ?

wie willst du denn über den satz des phytagoras r berechnen wenn s nicht gegeben ist??
h² + r² = s²
aber r ist nicht gegeben und s ist auch nicht gegeben!!

wie soll man das berechnen??
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2008 - 22:22:17    Titel:

.
Zitat:

M=pi*r*s .... oder M²=pi² * r² * s²

s² = h² + r²

wieviele Grössen sind nicht bekannt? -- zwei .....(r und s)
wieviele Gleichungen hast du für die zwei Variablen? -- zwei .. Wink

also - wie wirst du nun ganz einfach r berechnen können?

ok?
RealShalom
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2008
Beiträge: 9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2008 - 23:10:01    Titel: ?

sorry mathefan
aber ich checke immer noch nich wie
wie kann ich denn jetzt r berechenen wenn M und h gegeven ist und s und r unbekannt sind?????

Question Question
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 22 Sep 2008 - 11:43:18    Titel:

.
Zitat:

M²=pi² * r² * s²

s² = h² + r²

wie kann ich denn jetzt r berechenen wenn M und h gegeven ist und s und r unbekannt sind?????
wau wau
:
setze das s² der zweiten Gleichung für das s² in der ersten Gleichung ein:

M²=pi² * r² * ( h² + r² )

so - und jetzt hast du eine Gleichung, in der nur noch das r nicht bekannt ist - ok?

suche die Lösungen dieser in r biquadratischen Gleichung
und überlege dann noch, welche dieser Lösungen für dein Problem
überhaupt nur in Frage kommen.. Wink

kommst du jetzt weiter?
.
RealShalom
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2008
Beiträge: 9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 22 Sep 2008 - 16:05:36    Titel: ?

wenn man das so berechnet dann bleibt am ende

1602²
_______ = r² + r^4
pi²*15²


und wie kann man machen das r² + r^4 zu r wird??
dariane
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2008
Beiträge: 322

BeitragVerfasst am: 22 Sep 2008 - 16:34:09    Titel:

Du setzt für r² = u und hast dann eine quadratische Gleichung, die du mit pq-Formel auflösen kannst.
RealShalom
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2008
Beiträge: 9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 22 Sep 2008 - 18:07:55    Titel: sd

u ist auch nicht gegeben und was sind pq-formeln?
die haben wir noch garn nicht gelernt
dariane
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2008
Beiträge: 322

BeitragVerfasst am: 22 Sep 2008 - 18:14:59    Titel:

Mitternachtsformel, quadratische Ergänzung? Kennst das?

u² + u - 1602²/(pi²*15²) = 0
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kegel Aufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum