Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

EBS 2009
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> EBS 2009
 
Autor Nachricht
gluehbirne
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2009 - 20:04:41    Titel:

Wenn man nichts ankreuzt bekommt man aber doch weder Abzug noch Punkte dazu oder?
Für die Leute die ihn kennen sollten: Ist das vergleichbar mit dem Känguru-Test?
christian098
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2009 - 22:36:16    Titel:

Das war eben das Problem. Die Frau von der EBS meinte zu mir es würde genauso ein Punkt abgezogen werden, wie wenn ich falsch ankreuze. Aus der Formulierung vom Angabenblatt geht es nicht deutlich hervor. Ich hab halt jetzt auch das was ich nicht wusste irgendwie angekreuzt.
gluehbirne
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2009 - 08:34:24    Titel:

christian098 hat folgendes geschrieben:
Das war eben das Problem. Die Frau von der EBS meinte zu mir es würde genauso ein Punkt abgezogen werden, wie wenn ich falsch ankreuze. Aus der Formulierung vom Angabenblatt geht es nicht deutlich hervor. Ich hab halt jetzt auch das was ich nicht wusste irgendwie angekreuzt.

Naja 1 Punkt kann ja eigentlich nicht, den soweit ich weiß gäbe es selbst für eine Falschantwort "nur" 0,5 Punkte Abzug, oder?
Aber.. wenn die einen wild zum Ankreuzen zwingen verliert der Test ja eigentlich seine gewünschte Objektivität. Können da vllt. noch andere etwas zu sagen?
christian098
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2009 - 09:12:34    Titel:

1 Punkt Abzug gabs beim Mathe-Test. 0,5 Punkte beim Reasoning-Test.
Objektivität? Das isn Multiple-Choice-Test. Da zählen die Richtigen und sonst nix, im Normalfall. Hätte damit ja auch kein Problem wenns anders wäre, hatte mir dafür nämlich eigentlich schon überlegt, dass ich eben nur rate, wenn ich zwischen zwei Antworten schwanke zum Beispiel. Wenn mir dann aber eine Frau von der EBS sagt, dass ich genauso für nichts ankreuzen einen abgezogen bekomme, warum sollte ich dann nicht raten und immerhin noch 25% Wahrscheinlichkeit aufn richtigen mitnehmen?
Trottner
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.10.2007
Beiträge: 177
Wohnort: London

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2009 - 12:47:23    Titel:

So Kinder, nun mal keine Panik. Aus Mathe ist wohl noch keiner mit nem wirklich guten Gefühl raus. Es stimmt, das ist sehr viel, allerdings ist die Grenze ab der man, wenn auch mit Vorkurs, bestanden hat, sehr niedrig angesetzt. Die Grenze, ab der man ohne Vorkurs bestanden hat, ist dafür offensichtlich umso höher (oder das Bewerberfeld ist einfach schwach), ich habe letztes Jahr beim Mündlichen nur einen einzigen getroffen, der auch keinen Vorkurs machen musste. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die, dies nicht gepackt haben, wegem Reasoning raus sind, kann auhc nur eine unzureichende, nicht repräsentative Stichprobe gewesen sein:).

Aber das mit dem Multiple-Choice ist echt mies, kann mir das auch nur schwer vorstellen, dass man für nicht angekreuzte Felder auch abzug bekommt, letztes Jahr war es in jedem Fall nicht so.

Aber klar, nervös ist jeder und sicher sein kann man sich nie, wünsche auf jedem Fall allen im weiteren viel Erfolg.
Tine3009
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.04.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2009 - 22:00:27    Titel:

Frage: Wenn man nicht genommen wird. Weiß da jemand ob man dann auch Bescheid bekommt oder melden die sich dann einfach garnicht?
matcor
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2009 - 00:43:09    Titel:

man bekommt einen brief Smile
gluehbirne
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2009 - 15:52:03    Titel:

Servus,
wenn man seine Bewerbung zur EBS geschickt hat, bekommt man dann irgendwie eine Nachricht per Email oder Post, dass sie angekommen ist?
miss lilli
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.03.2009
Beiträge: 52
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2009 - 17:28:36    Titel:

ich hab nach ca 4 tagen einen brief bekommen, dass meine unterlagen angekommen sind und ich am 16. zum test kommen soll.
gluehbirne
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2009 - 18:01:46    Titel:

miss lilli hat folgendes geschrieben:
ich hab nach ca 4 tagen einen brief bekommen, dass meine unterlagen angekommen sind und ich am 16. zum test kommen soll.

Ah das ist ja fein. Danke dir miss lilli. Dann würd ich sagen sehen wir uns am 16. in OeWi. Wink
Bin schon ziemlich aufgeregt um ehrlich zu sein. Dummerweise hab ich am 15. noch meine mündliche Abiturprüfung..
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> EBS 2009
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
Seite 30 von 34

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum