Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zu alt für Masterstudium?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Zu alt für Masterstudium?
 
Autor Nachricht
baco
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 338

BeitragVerfasst am: 05 März 2009 - 07:11:40    Titel:

hallo,

julia86.......müssen tun wir gar nichts...nur sterben.....deswegen lass dir kein schlechtes gewissen einreden. du hast in diesen 2 jahren an lebenserfahrung hinzu gewonnen. hast sie für die charakterbildung benötigt oder sonst was.ist ja auch egal...nur eines glaube mir bitte, wir sind keine maschinen wie es sich manche personaler wünschen.....arbeiten wirst du noch genug können.

und für dich felix...zu alt bist du mit 28 definitiv nicht
sns
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 05 März 2009 - 08:11:40    Titel:

Ich finde es auch traurig, dass es soweit gekommen ist, dass jemand wegen sowas ein schlechtes Gewissen hat. Sad
Felix2000
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 05 März 2009 - 10:53:43    Titel:

Leider bestimmt der Druck der Unternehmen zu einem gewissen Teil unser Leben. Ich denke, dass das schon so ist. Wenn man eben kein "Überflieger" ist, dann muss man eben durch viel Arbeit einiges kompensieren. Es ist nur schwer sich nicht verrückt zu machen und darauf muss man einfach achten. Es wird eben immer schwerer gute Jobs zu bekommen, viele Unternehmen wollen ihre Kandidaten für Trainee-Programmen eben jung.
Felix2000
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2009 - 07:41:16    Titel:

*Melli* hat folgendes geschrieben:
Also ein FH-Master praktisch orientiert mit 2 Semestern....

Ehrliche Antwort gefällig? Ganz oder gar nicht. Und ich plädiere in der Regel dazu zu raten: "ein zuviel an Bildung gibt es nicht", aber das hier ist mir suspekt.
Mein Vorschlag: Investier Zeit und Energie, aber nur, wenn sie Dir nachher was bringen, mach einen ordentlichen Master in der Regelstudienzeit 2 Jahre an einer anderen Hochschule, der Dein Feld thematisch erweitert.
Oder lass es.


Hallo !

Ich habe nochmal eine Frage zu dem Thema Masterabschluss. Ist es nicht eigentlich egal, ob ich nun einen 2-semestrigen oder einen 4-semesterigen Masterabschluss mache? Ich meine, dass interessiert nach einigen jahren im Job eh keinen mehr (ähnlich wie mit den erzielten Notenresultaten).

Dann heißt es doch: "haben sie einen Master ja oder nein"...der Rest ist doch dann uninteressant (auch in welchem Bereich ich den Master gemacht habe). Oder liege ich mit dieser Ansicht falsch?

Vielleicht ärgere ich mich später im Job, wenn ich merke, dass ich irgendwann nicht mehr weiter komme und "damals" die Chance nicht wahrgenommen habe, den Master zu machen, die mir vielleicht weiter nach oben geholfen hätte...
lady89
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2007
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2009 - 08:07:36    Titel:

Wenn du parallel noch an einigen zusätzlichen Modulen (Wahlmodulen) teilnimmst und dich weiter qualifizierst oder in puncto Sprachen dich weiterbildest, würdest du sicherlich die Altersdifferenz von ein paar Jahren wettmachen!! Und vorallem hast du eine Berufsausbildung absolviert und zeigst auch, meines Erachtens, sehr viel Ehrgeiz!
alex008
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2006
Beiträge: 385

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2009 - 08:16:39    Titel:

Das Durchschnittsalter deutscher BWL-Absolventen liegt bei 27,4 Jahren (Quelle: http://www.blockierte-url/home/index.php?mainkatid=1&ukatid=1&sid=9&artikelid=597&pagenr=0), also bist du mit 28 noch einigermaßen im Rahmen.
Viviane21
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2007
Beiträge: 2206

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2009 - 11:01:16    Titel:

sns hat folgendes geschrieben:
Ich finde es auch traurig, dass es soweit gekommen ist, dass jemand wegen sowas ein schlechtes Gewissen hat. Sad


Naja, Julias Weg hört sich an wie meiner, nur dass ich 5 Jahre verloren habe statt 2, werde aber trotzdem den Bachelor mit 26 haben, also zeitlich wieder identisch.

Natürlich hat man ein schlechtes Gewissen. Ich meine, wer stellt uns denn ein, wenn sich zeitgleich einer bewirbt, der sich eher entscheiden konnte? Ich sehe das schon so, dass ich zu den besten 10% gehören muss, um überhaupt noch eine Chance auf einen studienbezogenen Job zu haben.
hbr
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 1859

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2009 - 18:37:31    Titel:

Mal zum Trost: Ich hab noch mit 30 ein Masterstudim aufgenommen und etwa 3 Jahre später abgeschlossen (hab zwischendrin ein wenig geschafft). Das finden eines Jobs ist kein Problem.....jedenfalls in Informatik
Felix2000
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2009 - 14:16:24    Titel:

Würde es eigentlich auch Sinn machen, einen Master nebenberuflich zu machen bzw. wird ein solches Studienprogramm überhaupt irgendwo angeboten? Ich meine so etwas nach dem Modell wie Abendschule oder Fernstudium?

Ich würde gerne den Master-Titel erwerben, aber auch gleichzeitig darauf acten, dass ich genug praktische Kenntnisse habe und nciht zum totalen Theoretiker heranreife.
Felix2000
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2009 - 13:40:57    Titel:

Hallo nochmal !

Könntet ihr vielleicht nochmal auf meine letzte Frage eingehen? Ist es eigentlich auch möglich, mit einem FH Diplom oder FH Bachelor einen MBA zu machen oder brauche ich dafür noch andere Qualifikationen!?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Zu alt für Masterstudium?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum