Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kinder und Fundsachen - Rechte und Pflichten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kinder und Fundsachen - Rechte und Pflichten?
 
Autor Nachricht
Allround-Experte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 01 Okt 2008 - 11:47:12    Titel: Kinder und Fundsachen - Rechte und Pflichten?

Hallo,

Arbeite grade an einem Problem, dass Kinder und Fundsachen betrifft.

Es ist klar, dass der Fund (§ 965) keine Geschäftsfähigkeit voraussetzt.

In dem Fall, den ich bearbeite finden Kinder einen Hund und geben ihn in einem privaten Tierheim ab. Das Tierheim ist jedoch nicht "zuständige Behörde" gem. § 967.

Fraglich ist nun welches Rechtsverhältnis zwischen dem privaten Verein
und den Kindern entsteht.
Ist es ein Verwahrungsvertrag gem. § 688 oder viell. doch ein Auftrag gem. § 662?

Was meint Ihr dazu? Die genannten Verhältnisse sind ja schon Rechtsgeschäfte und daher bei Minderjährigen in ihrer Wirksamkeit fraglich...-

Ausserdem habe ich Probleme mit der Bestimmung der Besitzverhältnisse.
Haben die Kinder viell. sogar durch abgabe ihren Besitzwillen beendet oder handelt es sich evtl. bei dem Verein um einen Besitzdiener o.Ä.?
Fragen über Fragen Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kinder und Fundsachen - Rechte und Pflichten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum