Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Insolvenzverschleppung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Insolvenzverschleppung
 
Autor Nachricht
ASeitz88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2007
Beiträge: 9
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2008 - 11:43:15    Titel: Insolvenzverschleppung

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand folgende Fragen beantworten könnte:

1) der Geschäftsführer einer GmbH liegt zwei Monate im Krankenhaus. In dieser Zeit wird das Unternehmen zahlungsunfähig bzw. überschuldet. Er kann die Eröffnung des Insolvenzverfahrens nicht innerhalb der drei Wochen Frist beantragen. Hat er sich strafbar gemacht?

2) Die GmbH & Co. KG ist ja eine Personengesellschaft. Gilt trotzdem das GmbHG, insbesondere die §§ 84 und 64 GmbHG bei Insolvenz?

Danke und Gruß
Armin
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Insolvenzverschleppung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum