Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

extremwertaufgabe
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> extremwertaufgabe
 
Autor Nachricht
EXTREMA
Gast






BeitragVerfasst am: 14 Apr 2005 - 20:32:01    Titel: extremwertaufgabe

hi eluet brauche hilfe und zwar ist ein dreieck mit höhe =4,8 meter gegeben und grundseite 8 meter (gleichschenklig)
da drinen is ein rechteck..soll nun den größten flächeninhalt herausfinden, was das rechteck haben kann?


kann mir da jemand helfen??
Gast







BeitragVerfasst am: 14 Apr 2005 - 20:43:13    Titel:

rechne erstmal den flächeninhalt vom dreieck aus.
zeichne dir eine skitze. statt meter, cm
also 4.8 cm und 8cm
EXTREMA
Gast






BeitragVerfasst am: 14 Apr 2005 - 20:44:31    Titel:

und dann?
Gast







BeitragVerfasst am: 14 Apr 2005 - 20:46:00    Titel:

dann zeichnest dir das größte rechteck in deine skizze rein. ermittelst den inhalt..und das wars
EXTREMA
Gast






BeitragVerfasst am: 14 Apr 2005 - 20:46:57    Titel:

nein wir sollen das rechnerich loesen...eine funktion aufstellen und davon den extrema herausfinden
Gast







BeitragVerfasst am: 14 Apr 2005 - 20:47:36    Titel:

in cm skizzieren, dreieck inhalt ausrechenen. ein rechteck zeichnen, egal wie du es reinzeichnest, es wird immer den selben inhalt haben.
EXTREMA
Gast






BeitragVerfasst am: 14 Apr 2005 - 20:50:08    Titel:

das stimmt nicht

das rechteck kann gany duenn werden wenn ich die hoehe gross mache bzw ganz breit wenn ich die hoehe klein mache
KTU
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.01.2005
Beiträge: 188
Wohnort: Cologne

BeitragVerfasst am: 14 Apr 2005 - 20:52:55    Titel:

Du nimmst ein Koordinatensystem: zeichnest einen Punkt bei 4,8 auf der y-Achse ein. den anderen bei 8 auf der x-Achse. Jetzt hast du also das halbe Dreieck. Du rechnest die Gerade durch die Punkte (0|4,Cool und ( 8|0) aus. nennst das f(x). dann überlegst du dir welchen Flächeninhalt das Rechteck hat. die Höhe ist f(x) und die Länge offensichtlich x (oder auch 2*x)
Daraus kannste ne funktion zweiten grades basteln (x* (mx+b))
ableiten und extremstellen suchen. nachher wieder f(xE) = a und 2*xE = b
Amax=a*b
fertig
Gast







BeitragVerfasst am: 14 Apr 2005 - 20:55:05    Titel:

aber das halbe dreieck ware doch wenn ich den pounkt bei 4 mache den die grundseite ist 8 m

und muss f von x nicht das volumen des rechtecks sein??
Gast







BeitragVerfasst am: 14 Apr 2005 - 21:01:01    Titel:

ich versteh das nicht Embarassed Shocked Embarassed Crying or Very sad
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> extremwertaufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum