Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Tötung auf Verlangen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Tötung auf Verlangen
 
Autor Nachricht
jurastudentinbayreuth
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.07.2008
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2008 - 00:34:45    Titel: Tötung auf Verlangen

Bin mal wieder daran eine Hausarbeit zu schreiben, und scheitere gerade an folgender Frage/ Konstellation:

A und B sind Schwestern, deren Mutter verlangt von ihnen mit Gift im Essen an einem ungewissen Tag getötet zu werden, da diese schwer krank ist.
A will der Bitte der Mutter nachkommen und erzählt dies B. B will es aber nicht, versucht ihre Schwester davon abzubringen, resigniert aber schlussendlich und lässt A die Mutter vergiften.

Nun weiß ich nicht wie sich B strafbar machen könnte, bzw. was anzuprüfen ist, da B nichts unternimmt.

Vielleicht fällt jemanden etwas dazu ein,

danke
Jura84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.06.2008
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2008 - 00:47:02    Titel:

als Beihilfe könnte sie sich strafbar gemacht haben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Tötung auf Verlangen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum