Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Konkurrenzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Konkurrenzen
 
Autor Nachricht
Jura84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.06.2008
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2008 - 12:10:04    Titel: Konkurrenzen

Hi, ich habe ein folgendes Problem. Und zwar: wenn § 306 I hinter § 306a I zurücktritt (h.M), muss ich dann § 306 I nicht vollständig anprüfen, sondern einfach erwähnen. Question
Oder liege ich da falsch?
Sunny80KN
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.09.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2008 - 15:50:16    Titel:

Bei den Konkurrenzen hänge ich auch gerade und finde einfach nichts, womit ich was anfangen kann. ICh poste mal hier, da ich das gleiche Problem habe, ich verstehe das Prinzip nur teilweise...in meinem Fall habe ich einen Totschlag und einen versuchten Totschlag, beides zu gleichem Zeitpunkt, aber an anderen Personen, außerdem ist dem Täter noch ein weiterer Totschlag an einer dritten Person vorzuwerfen...wie sieht es da nun mit den Konkurrenzen aus?

Die zweite Person hat sich wegen versuchter Anstiftung und fahrlässiger Tötung strafbar gemacht, allerdings alles zu gleichem Zeitpunkt, wenn auch an verschiedenen Personen, liegt hier einfach Tateinheit vor?

Wäre super, wenn mir da jemand helfen könnte
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Konkurrenzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum