Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

struktur einer interpretation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> struktur einer interpretation
 
Autor Nachricht
Satire
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 141
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2008 - 14:46:27    Titel: struktur einer interpretation

Einleitung :

- Einleitungssatz (Name des Autors, Titel des Werks, Gattung des Textes,aus welchem jahr?um was geht es)

Inhaltsangabe

Interpretationshypothese(der text verdeutlicht ,dass ...)

Sprachanalyse /Textanalyse

Deutung(der autor will mit dem text aussagen,dass...)

wertung

-------------
fehlt etwas?
Caro**
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2008
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2008 - 20:38:12    Titel:

Bei einer Interpretation musst du nicht unbedingt eine vollständige Inhaltsangabe machen.


Ansonsten ist es vollständig!
LaChatte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 1479

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2008 - 23:28:04    Titel:

Zitat:
Deutung(der autor will mit dem text aussagen,dass...)


Da wär ich vorsichtig - ausser, der Autor erhebt ganz klar und absichtlich den moralischen Zeigefinger.

Ansonsten würde ich mich bescheiden darauf beschränken zu erforschen, was der Text alles zu sagen hat - was keineswegs mit dem übereinstimmen muss, was der Autor sagen wollte. Es kann sogar vorkommen, dass die Absichten des Autors und das, was dann herausgelesen werden kann, sehr verschieden sind.

grüsse, barbara
Ajarion
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.08.2008
Beiträge: 106

BeitragVerfasst am: 13 Okt 2008 - 22:41:56    Titel:

Vermutlich abhängig vom funktionellen Zusammenhang Deiner Deutung wird eine "Wertung" wohl erforderlich oder irrelevant sein. Ergo wenn Du die Thesen des Textes (sofern dieser solche irgendwie erkennbar formuliert oder verhandelt) diskutieren willst, dann bedarf es wohl einer Wertung - eine Textdeutung kann jedoch mEn auch ohne Wertung auskommen...
Satire
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 141
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 14 Okt 2008 - 19:39:05    Titel:

ich meine jetzt wertung für den text selbst.

ist also die deutung das gleiche wie die interpretationshypothese ,nur halt bischen länger?
LaChatte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 1479

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2008 - 07:01:10    Titel:

Hallo Satire

die Hypothese ist quasi die Frage, die du an den Text stellst.

in der Analyse suchst du aus dem Text heraus, was dafür und was dagegen spricht.

Die Deutung ist dann die Anwort, die du gefunden hast auf deine Frage, basierend auf einer Zusammenfassung der Analyse.

grüsse, barbara
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> struktur einer interpretation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum