Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

[Applied and Computational Mathematics] Jacobs University
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> [Applied and Computational Mathematics] Jacobs University
 
Autor Nachricht
firebird89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.10.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2008 - 14:22:58    Titel: [Applied and Computational Mathematics] Jacobs University

Hey!

Ich bin daran interessiert, mich für das Undergraduate Program in "Applied and Computational Mathematics" an der Jacobs University Bremen einzuschreiben.

Die angegebenen Themen decken sich gut mit meinen Interessen, ich wollte jedoch nachfragen, was ihr zu diesem Studiengang sagen könnt (vielleicht ist jemand hier sogar dort eingeschrieben?). Die Studiengebühren betragen immerhin 15.000 € plus 3.690 € für Essen und Wohnung (was jedoch bei anderen Universitäten auch aufzubringen wäre) und deshalb sollte eine solche Entscheidung gut überlegt sein! Kennt ihr Studiengänge an deutschen Universitäten, die ähnlich sind?

Die Aufnahmevoraussetzungen sind sehr hoch. Meine Leistungsfächer sind Mathematik (Abischnitt voraussichtlich ca. 14) und Physik (Abischnitt voraussichtlich ca. 12-13), zusätzlich belege ich einen Sternchenkurs Chemie. Englischkenntnisse sollten auch ausreichen.

Was könnt ihr mir zu diesem Studiengang und der Universität selbst sagen?

Auch interessant wäre für mich das Hasso Plattner Institut, weiß da jemand etwas?

Gruß
Alex
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24251

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2008 - 14:24:38    Titel:

Ich halte es für einen Modestudiengang, und nichts weiter.

Cyrix
firebird89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.10.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2008 - 11:19:31    Titel:

Inwiefern ein Modestudiengang? Meinst du nach dem Abschließen de Studiengangs ist der wieder "out" und es wird schwer einen Job zu finden?

Was sagst du zu der Uni selbst? Meinst du es lohnt sich da 15.000€ reinzustecken? Ich glaube die Gebühren wurden sogar auf 18.000€ pro Jahr erhöht. Wenn ich mir da so ausmale 3*18.000€ sind 54.000€ - das erscheint mir ziemlich viel!

Kennst du eine "führende" Universität in Deutschland, die einen ähnlichen Studiengang anbietet?
Armin Gibbs
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2008
Beiträge: 992

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2008 - 13:06:14    Titel:

Vielleicht sollte man dich erstmal fragen, was dich von einem stinknormalen Studiengang Mathemathik (oder Physik, oder Maschinenbau) abhält?

Ansonsten interessiert dich vielleicht das hier:
http://www.ces.rwth-aachen.de/
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> [Applied and Computational Mathematics] Jacobs University
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum