Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Welche Bedeutung hat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Welche Bedeutung hat
 
Autor Nachricht
Theo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2008 - 17:56:13    Titel: Welche Bedeutung hat

Eine blöde Frage:

Wie wird dieser Ausdrück verstanden:
"Den schlechten Taenzer stören immer die Eier"?

Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2008 - 12:29:30    Titel:

Das sollte eigentlich heissen "den schlechten Taenzer stoeren sogar die eigenen Eier" - ist ein russisches Sprichwort und heisst frei uebersetzt, wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegts an der Badehose. Wink
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2008 - 20:22:16    Titel:

Woodstock hat folgendes geschrieben:
Das sollte eigentlich heissen "den schlechten Taenzer stoeren sogar die eigenen Eier" - ist ein russisches Sprichwort und heisst frei uebersetzt, wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegts an der Badehose. Wink

Die eigenen Eier?! Sind "Eier" auf Russisch - und auf Deutsch? - (darf ich?) Hoden, Testikel?

Nein, ich habe an was anderes gedacht: Mignons wunderschöner italienischer Eiertanz!

"Sie trug einen Teppich unter dem Arme, den sie auf der Erde ausbreitete. Wilhelm ließ sie gewähren. Sie brachte darauf vier Lichter, stellte eins auf jeden Zipfel des Teppichs. Ein Körbchen mit Eiern, das sie darauf holte, machte die Absicht deutlicher. Künstlich abgemessen schritt sie nunmehr auf dem Teppich hin und her und legte in gewissen Maßen die Eier auseinander, dann rief sie einen Menschen herein, der im Hause aufwartete und die Violine spielte. Er trat mit seinem Instrumente in die Ecke; sie verband sich die Augen, gab das Zeichen und fing zugleich mit der Musik, wie ein aufgezogenes Räderwerk, ihre Bewegungen an, indem sie Takt und Melodie mit dem Schlage der Kastagnetten begleitete.

Behende, leicht, rasch, genau führte sie den Tanz. Sie trat so scharf und so sicher zwischen die Eier hinein, bei den Eiern nieder, daß man jeden Augenblick dachte, sie müsse eins zertreten oder bei schnellen Wendungen das andre fortschleudern. Mitnichten! Sie berührte keines, ob sie gleich mit allen Arten von Schritten, engen und weiten, ja sogar mit Sprüngen und zuletzt halb kniend sich durch die Reihen durchwand.

Unaufhaltsam wie ein Uhrwerk lief sie ihren Weg, und die sonderbare Musik gab dem immer wieder von vorne anfangenden und losrauschenden Tanze bei jeder Wiederholung einen neuen Stoß".

Beau
Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2008 - 20:35:04    Titel:

Beau hat folgendes geschrieben:
Die eigenen Eier?! Sind "Eier" auf Russisch - und auf Deutsch? - (darf ich?) Hoden, Testikel?

Ganz richtig - was fuer den Englaender die balls, sind fuer den Deutschen die Eier. Im Polnischen uebrigens auch, russisch kann ich nicht. Wink

Ich habe am Anfang auch an den Ausdruck gedacht, "wie auf rohen Eiern gehen", fuer sehr vorsichtiges Auftreten, passt aber ja auch nicht wirklich in den Kontext.

Aber deine Geschichte, Beau, ist natuerlich sehr viel schoener.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2008 - 22:00:15    Titel:

Woodstock hat folgendes geschrieben:
"den schlechten Taenzer stoeren sogar die eigenen Eier"

Du hast recht, wie immer, Woodstock, mon ami! Ich habe die russische Version des charmanten Sprichwortes in der russischen Wikiquote gefunden:

"Плохому танцору яйца мешают".

http://ru.wikiquote.org/wiki/Русские_пословицы

Beau
Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2008 - 22:27:04    Titel:

Nicht doch, nicht doch. Zu viel der Ehre - ich habe bei weitem nicht immer Recht. :-)
Seltsame Vorstellungen von charmant hast du doch... ;-)
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 10:48:46    Titel:

Woodstock hat folgendes geschrieben:
Seltsame Vorstellungen von charmant hast du doch... Wink

Das Wort "charmant" verwende ich immer ironisch...

Da Du auf die Theos Frage richtig geantwortet hast, schenke ich Dir diese charmante Werbung für die Herrenunterwäsche - "nid douillet" = das gemütliche Nest...

Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 11:48:14    Titel:

Wie geil... Very Happy

Dachte ich mir fast, deshalb auch der Wink .
Einen gemuetlichen Tag wuenscht
Woodstock
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Welche Bedeutung hat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum