Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zivilrecht / Fall aus dem Leben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Zivilrecht / Fall aus dem Leben
 
Autor Nachricht
Schlager
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2008 - 00:19:13    Titel: Zivilrecht / Fall aus dem Leben

Hausbewohner A hat bereits eine Gasheizung, Hausbewohner B will nun auch eine.
Anschluss soll an bereits bestehenden Anschluss von A gelegt werden, weil dies in Verordnung so geregelt ist und Gaswerke dies auch definitiv mitteilen. A weigert sich nun den Zugang zu seinem Anschluss freizugeben.
B setzt eine Frist von 5 Tagen und will dann einen Antrag auf eine einstweilige Verfügung beim Amtsgericht stellen.
Zusätzlich will B den Kamin lahmlegen, denn B für seine Gasheizung benutzt. Dieser gehört aber B und A benutzt ihn seit langem widerrechtlich.
Muss sich B darum sorgen, dass A gegen das lahmlegen des Kamins vorgehen kann oder reicht es aus, dass Kamin B gehört und A diesen ja widerrechtlich benutzt?
Fristsetzung von 5 Tagen vor evtl. Antrag auf einstweilige Verfügung o.k.?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Zivilrecht / Fall aus dem Leben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum