Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

schlagring
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> schlagring
 
Autor Nachricht
licrerpol
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2007
Beiträge: 612

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2008 - 21:42:29    Titel:

Nee.. trotzdem gefährliche Körperverletzung, da bewaffnet.
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 10:33:49    Titel:

Na, wenn er selbst nicht geschlagen hat, ist es bei ihm auch keine gefährliche Körperverletzung - vorausgesetzt natürlich, dass zumindest begründete Zweifel bestehen, dass er nicht selbst geschlagen hat (wenn aus irgendeinem Grund alle anderen aussagen, er wäre es gewesen, stünde er natürlich etwas blöd da).

Um mit 14 gleich in den Knast zu kommen, müsstest du schon eine Menge mehr gemacht haben als nur eine verbotene Waffe zu besitzen.

Wahrscheinlich werden die Konsequenzen insbesondere auch schulische sein - hast du schon mal einen Vertrauenslehrer oder Klassenlehrer gefragt, welche Maßnahmen die Schule wohl einleiten wird?
massaka24
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 10:58:07    Titel:

Rhyeira hat folgendes geschrieben:
Na, wenn er selbst nicht geschlagen hat, ist es bei ihm auch keine gefährliche Körperverletzung - vorausgesetzt natürlich, dass zumindest begründete Zweifel bestehen, dass er nicht selbst geschlagen hat (wenn aus irgendeinem Grund alle anderen aussagen, er wäre es gewesen, stünde er natürlich etwas blöd da).

Um mit 14 gleich in den Knast zu kommen, müsstest du schon eine Menge mehr gemacht haben als nur eine verbotene Waffe zu besitzen.

Wahrscheinlich werden die Konsequenzen insbesondere auch schulische sein - hast du schon mal einen Vertrauenslehrer oder Klassenlehrer gefragt, welche Maßnahmen die Schule wohl einleiten wird?


nein ich habe immer abgestritten das es meiner war aber ich habe mir überlegt das ich am montag sagen werde das es meiner ist
naja was glaubst du was für konsequenzen könnten es sein?
julesone
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.05.2008
Beiträge: 402
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 11:21:52    Titel:

Die Verrohung unserer Gesellschaft.....und das Argument.hat ja jeder Jugendliche.....allein dafür solltest du 2 Wochen Arrest bekommen *kopfschüttel*

Aber wenigstens bist du einsichtig!
Höchstwahrscheinlich gibt es einen Schulverweis/Tadel/Nachsitzen ohne Ende. Was auch für euch beide absolut gerechtfertigt wäre.
Denn, wo kein Kläger, da kein Richter. Die Heimleitung wird sich sicherlich auf eine straflose Auseinandersetzung mit der Geschichte einlassen. Insbesondere da du nicht geschlagen hast. voraus gesetzt du bist vorher noch nicht aufgefallen.

Rhyeira hat recht, geh zu einem Vertrauenslehrer, besprich das, und dann wird man weiter sehen. Ich denke, da du doch noch - auch wenn erst im Nachhinein - zugibst, dass es dein Schlagring war, wird sich positiv bemerkbar machen.

Und zu guter Letzt.....LASS DIE FINGER VON DEM SCHE**!!! geh zur Schule, lerne und mach nen vernünftigen Abschluss!
Schwarze Strümpfe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2082

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 12:48:54    Titel:

Rhyeira hat folgendes geschrieben:
Na, wenn er selbst nicht geschlagen hat, ist es bei ihm auch keine gefährliche Körperverletzung - vorausgesetzt natürlich, dass zumindest begründete Zweifel bestehen, dass er nicht selbst geschlagen hat (wenn aus irgendeinem Grund alle anderen aussagen, er wäre es gewesen, stünde er natürlich etwas blöd da).


Es ist aber Beihilfe, sofern der Gehilfenvorsatz nachgewiesen werden kann.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> schlagring
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum