Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Die Konjunktionen "und"/"oder"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Die Konjunktionen "und"/"oder"
 
Autor Nachricht
morphopus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.12.2007
Beiträge: 75
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 15:47:47    Titel: Die Konjunktionen "und"/"oder"

Hallo Community,

da mich in der Sekundarstufe bereits 6 verschiedene DeutschlehrerInnen unterrichteten (befinde mich jetzt in der 12. Klassestufe), verzweifle ich immer wieder an deren scheinbaren willkürlichen Auslegung von Grammatik-Regeln.

Während meine Deutschlehrerin in der Sek. I scheinbar kein Problem damit hatte, dass ich vor "oder" bzw. "und" ein Komma setzte (wenn es sich um keine Aufzählung handelt), streicht mir mein derzeitiger Deutschlehrer einen Zeichensetzungsfehler an.

Hier ein Ausschnitt aus dem Satz:
Zitat:
"[...], dass der Internetzugang versagt, oder die Hardware streikt."


Ich würde mich freuen, wenn mir Auskunft darüber gegeben werden könnte, ob ich weiterhin ein Komma vor "und" und "oder" setzen darf. Während des Schreibens erleichtert mir dieses Komma den Schreibfluss, darum diese vielleicht "unrelevante" Frage. Smile
Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 15:57:51    Titel:

Dein Beispiel ist doch eine Art Aufzaehlung.
Kein Komma, wenn der Teil nach und / oder ein echter Nebensatz ist.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 16:10:17    Titel:

Wenn ich bei der Kommasetzung vor "oder" und "und" zögere, habe ich eine Lösung gefunden: ich schreibe einen Strich anstatt Komma.

In Deinem Beispiel würde ich zögern - und folgendermaßen schreiben:

"[...], dass der Internetzugang versagt - oder die Hardware streikt."

Habe ich eine glückliche Lösung gefunden?

Beau
morphopus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.12.2007
Beiträge: 75
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 16:38:03    Titel:

Ob es für mich eine glückliche Lösung ist, wird sich spätestens dann zeigen, wenn ich das nächste mal in eine Situation gerate, in der ich handschriftlich eine solche Aufzählung schreiben muss.
Bis dahin, werde ich mich wohl damit abfinden müssen, dass meine bisherige Schreibgewohnheit keine Gültigkeit besitzt Crying or Very sad

Trotzdem, Danke für den Alternativvorschlag mit dem Gedankenstrich Smile


@Woodstock:

Was unterscheidet einen echten Nebensatz, von einem unechten?
"[...]die Hardware streikt." besitzt doch sowohl Subjekt, wie auch Prädikat. Ist es damit nicht ein "unechter" Nebensatz, weil er doch eigentlich auch als Hauptsatz stehen könnte?
Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 17:05:56    Titel:

Du kannst ein Komma setzen, wenn es sich um die Reihung von zwei (oder mehreren) selbstaendigen Saetzen handelt, die durch und / oder / bzw / entweder - oder / weder - noch verbunden sind. Zur besseren Gliederung des Satzes, aber nicht zwingend notwendig.

z. B. Es hatte zu regnen aufgehoert(,) und ich ging einkaufen.


Du setzt kein Komma, wenn auf einen Hauptsatz ein zweiter, unvollstaendiger folgt:

Im Straßenverkehr muß man die Augen offenhalten und alle Verkehrsregeln genau beachten.

("und alle Verkehrsregeln genau beachten" ist kein Satz, der alleine stehen koennte)


Bildest du einen Satz, innerhalb dessen ein eingeschobener Satz steht, musst du vor das "und" ein Komma setzen:

Er trat ein, ohne anzuklopfen, und trat an den Schreibtisch.

Etwas klarer?


@Beau: Genau meine Loesung, wenn ein Satz mal wieder ueber acht Zeilen geht und man einen Kommawald vermeiden moechte. Wink

(hier: der zweite Teil kann als eigenstaendiger Satz stehen >>> kein Komma! Wink )
morphopus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.12.2007
Beiträge: 75
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 17:36:45    Titel:

Du hast geschrieben:

Zitat:
Du kannst ein Komma setzen, wenn es sich um die Reihung von zwei (oder mehreren) selbstaendigen Saetzen handelt, die durch und / oder / bzw / entweder - oder / weder - noch verbunden sind. Zur besseren Gliederung des Satzes, aber nicht zwingend notwendig.

[...]

(hier: der zweite Teil kann als eigenstaendiger Satz stehen >>> kein Komma! :Wink: )


Also darf ich, muss aber nicht, in folgenden Satz ein Komma setzen, da sich die beiden Teilsätze auch getrennt schreiben lassen:

"In dem einen oder anderen Haushalt soll es schon vorgekommen sein, dass der Internetzugang versagt, oder die Hardware wieder mal streikt."

-> In dem einen oder anderen Haushalt soll es schon vorgekommen sein, dass der Internetzugang versagt.

-> Oder die Hardware streikt mal wieder.


Habe ich das jetzt richtig verstanden?
Falls ja, bedanke ich mich schon einmal für die zügigen Antworten Smile
Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 17:56:05    Titel:

Rein nach den Regeln sollte das gehen, aber vom Gefuehl her sieht das doof aus. Wenn du deinen Satz mal laut vorliest, machst du eine Pause nach ".. versagt"? Ich nicht.
Ich haette hier mit dem Aufzaehlungs-Charakter argumentiert, dass kein Komma hingehoert.

"Die Hardware streikt" ist ein eigenstaendiger Satz, sicher. Aber du hast ihn in dem Kontext
"In dem einen oder anderen Haushalt soll es schon vorgekommen sein, dass [...] die Hardware streikt."
Und das ist dann kein eigenstaendiger Satz mehr, "Dass die Hardware streikt."

Besser kann ichs nicht erklaeren, sorry - ich setze meine Kommas immer intuitiv (richtig). Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Die Konjunktionen "und"/"oder"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum