Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wahrscheinlichkeitsrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Wahrscheinlichkeitsrechnung
 
Autor Nachricht
deSmAn
Gast






BeitragVerfasst am: 16 Apr 2005 - 14:08:48    Titel: Wahrscheinlichkeitsrechnung

In einem Krug sind 3 rote, 5 gelbe und 4 blaue Perlen.
Aus einem Krug werden n - blaue und alle gelben entnommen. Bei zweimaligen ziehen einer Perle mit zurücklegen tritt das Ereignis E: - blinde gezogende Perlen sind blau mit der Wahrscheinlichkeit 0,16 ein. Wieviel blue Perlen wurden entnommen?

Bitte helft mir.... Crying or Very sad
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 959

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2005 - 15:18:22    Titel:

also erst werden alle gelben entnommen, dann noch n blaue, und dann erst wird ein experiment durchgeführt??

ungenaue aufgabenstellung.

beide gezogene sind mit einer wahrscheinlichkeit von 0,16 blau???

dann folgendes:

menge aller kugeln ist nun noch 7-x, menge aller blauen 4-x, menge aller roten 3.

((4-x)/(7-x))²=0,16
Gast







BeitragVerfasst am: 16 Apr 2005 - 15:51:45    Titel:

ja aber wieviele blaue werden nun entnommen?
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 959

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2005 - 17:04:19    Titel:

gleichung nach x auflösen....

es wurden also 2 blaue entnommen.
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 959

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2005 - 17:07:16    Titel:

definitionsbereich 0<x<4
Gast







BeitragVerfasst am: 16 Apr 2005 - 17:30:43    Titel:

ich bedanke mich bei allen die mir geholfen haben Smile
deSmAn
Gast






BeitragVerfasst am: 17 Apr 2005 - 15:05:09    Titel:

wie könnt dazu das entsprechende baumdiagramm aussehn?
und wie bist du auf diese lösung gekommen? Question
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 959

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2005 - 20:01:50    Titel:

du hast 4-n blaue kugeln, weil ja n kugeln entnommen werden.

außerdem hast du 7-n kugeln insgesamt, weil ja die sgesamte Kugelmenge durch die entnahme von blauen kugeln ebenfalls abnimmt.

wenn du nun die wahrscheinlichkeit ausrechnen willst für das ziehen einer blauen kugel so rechnet man eben:
(4-n)/(7-n)

da jedoch 2 mal gezogen wird und immer zurückgelegt wird
rechnet man
((4-n)/(7-n))*((4-n)/(7-n))=[(4-n)/(7-n)]²

da das erwünschte ergebnis 0,16 ist, set zt du nun diese gleichung 0,16 gleich.

[(4-n)/(7-n)]²=0,16 | sqrt

(4-n)/(7-n)=0,4 | *(7-n)

(4-n)=2,8-0,4n

n=2

so hoffe mal das es jetzt deutlich geworden ist.

ein baumdiagramm finde ich hier überflüssig...beim Pfad Blau Blau wäre die P() eben 0,16...
deSmAn
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2005 - 13:32:56    Titel:

ja schon..aba die aufgabe soll mit einem baudiagramm dargestellt werden...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Wahrscheinlichkeitsrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum