Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

sicherer Anspruch auf Arbeitsgemeinschaft?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> sicherer Anspruch auf Arbeitsgemeinschaft?
 
Autor Nachricht
mgor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 371

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2008 - 16:41:08    Titel: sicherer Anspruch auf Arbeitsgemeinschaft?

in Leipzig werden für das erste Semester zwei Ags verlangt.
jeweils eine im Staatsrecht und eine im Zivilrecht. Die Ags im Staatsrecht werden von 7 Mitarbeitern angeboten, die max Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt. Somit werden 210 Studenten ihrer Pflicht zur Ag gerecht. Bei aber 381 Studenten bleibt somit fast die Hälfte auf der Strecke. Was kann man da tun?
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2008 - 16:50:16    Titel:

Du gehst einfach irgendwo hin, setzt dich da rein und erzählst dem AG-Leiter das. I.d.R. wird dich kein AG-Leiter rausschmeißen - wenn doch, dann gehst du zu einem anderen.
Schlechte Uni-Organisation übrigens...
mgor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 371

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2008 - 17:13:34    Titel:

ich hab gerade nochmal nachgeschaut: im Zivilrecht bieten 12 Mitarbeiter Ags an. es bleiben immerhin noch zwei hand voll Studenten auf der Strecke. Ich war heute im Studentensekretariat und mir wurde mitgeteilt, dass sich einige Studenten doppelt und dreifach eingeschrieben haben, weil diese wohl (nach dem einschreiben) nochmal in Vorlesungsverzeichnis geschaut und festgestellt haben, dass es evtl. besser ist, die Ag 16 Uhr zu nehmen, als die 19 Uhr Vorstellung. Da die Einschreibung voll "automatisch" online zu erfolgen hat, kommt die Uni nun nicht hinterher, die doppelt, dreifach oder vierfach eingeschriebenen Studenten zu löschen, damit man die noch wirklich freien AG Plätze online besetzen werden können.
Blöd ist wirklich, solange der Zustand anhält, lernt man ja nix...
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2008 - 17:17:25    Titel:

Mensch, geh irgendwo hin! Ist doch völlig egal, ob du angemeldet bist oder nicht. Die AGs sind wichtig, die darfst du AUF KEINEN FALL verpassen! Geh einfach irgendwo hin! Der AG-Leiter merkt das doch gar nicht, ob du in der Liste bist oder nicht und dem ist das auch egal.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> sicherer Anspruch auf Arbeitsgemeinschaft?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum