Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Torsionwiderstandsmoment bei rechteck querschnitt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Torsionwiderstandsmoment bei rechteck querschnitt
 
Autor Nachricht
tftking
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.11.2007
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 24 Okt 2008 - 15:44:44    Titel: Torsionwiderstandsmoment bei rechteck querschnitt

Ich habe n problem bei einem beleg und zwar soll hier durch Torsion verursachte tau ausgerechnet werden. Der querschnitt ist n dünnwandiges Kastenprofil mit konst. Wandstärke s, also ich hoffe ihr wisst was damit gemeint ist

wie bekomme ich Wt her?
Schrauben-Guru
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 24 Okt 2008 - 17:22:53    Titel:

Indem du dir einen Zettel, nen Stift und 5 Min nimmst und es ausrechnest Very Happy

Nee...im ernst. Wo liegt dein Problem genau? Kannst du denn das Flächenmoment 2. Grades ausrechnen? Falls ja, ist es ja nicht mehr weit bis W. Gib mal nen eigenen Ansatz, sonst hat man nicht so richtig Lust jemanden zu helfen.
tftking
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.11.2007
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 24 Okt 2008 - 18:15:19    Titel:

was meinste mit FLä. 2. grades? ich kann Ixx Iyy Ixy ausrechnen, Wb kann ich auch aber bei Wt stehe ich total aufm SChlauch
Schrauben-Guru
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 09:19:29    Titel:

Das Torsionsträgheitsmoment errechnet sich wie folgt:

[; I_t=\frac{4A_m^2}{\int{\frac{ds}{t}}};]

oder bereits inetgriert:

[; I_t=\frac{2h^2b^2t}{h+b};]

nun ist es zum Torsionswiderstandsmoment nicht mehr weit...

Die Herleitung dieser Formel ist etwas mühseelig. Sollte es dich nteressieren, kann ich es dir gern zeigen.


EDIT: Warum funktioniert der Greasemonkey Kram nicht? Was hab ich falsch gemacht?
tftking
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.11.2007
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 12:09:44    Titel:

OMG diese Formeln hatte ich noch net, hmm
Schrauben-Guru
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 12:48:59    Titel:

Dann gib mir doch ein paar mehr Infos. Was habt ihr bisher gemacht? Wie habt ihr es gemacht?...
tftking
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.11.2007
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 14:29:29    Titel:

bei torsion kamen bis jetzt nur aufgaben mit Kreisquerschnitt in der Übung vor. Also Wt=pi.d³/16.

Diesen Beleg muss ich erst in 3 wochen abgeben, ich war wohl n bissl voreilig. Vielleicht hast du mal lust mir zu erklären wie es funktioniert. Ich bräuchte eigentlich nur das Torsion-Widerstandsmoment

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Torsionwiderstandsmoment bei rechteck querschnitt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum