Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studentenverbindungen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studentenverbindungen
 
Autor Nachricht
Tom21
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 13:31:27    Titel: Studentenverbindungen

Hallo,

ich studiere jetzt im 3. Semester BWL und überlege ob ich nicht vielleicht in eine Studentenverbindung eintreten sollte.
Mein Hauptpunkte die mir zu bedenken geben sind
- zu wenig Freizeit um auch weiterhin meinen Vereinssport in meinem Heimatort ausüben zu können
- dass ich nicht geeignet bin zwecks meiner Herkunft in einer elitären Vereinigung zu bestehen.

Ich bin Katholik und sehe mich als gemäßigt konservativ an. Ich denke nicht, dass es eine pflichtschlagende Vereining sein kann.

Wer kann mir in irgendeiner Form weiter helfen ?

P.S. Ich weiss, dass manche Studenen gehen Studentenverbindungen sind, v.a. solche des eher linken politikschen Spektrums. Das respektiere ich, sowie ich auch deren Respekt gegenüber einer anderen Einstellung erwarte. D.h. ich bitte diesen Thread nicht als Dikussion über Studentenverbindungen zu nutzen sondern es geht wirklich nur um meine Frage hier.
Vielen Dank.
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 13:44:32    Titel: Re: Studentenverbindungen

Die Entscheidung liegt bei dir!
Was mich aber verwundert: Du nennst hier nur Punkte, die dagegen sprechen. Irgendwie hört sich das an, als ob wir dir das ausreden sollen. Confused

Mein Tipp: Überlege dir, welchen Nutzen du davon haben könntest und entscheide dich dann.
Smutje
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 3004
Wohnort: Gießen

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 13:45:05    Titel:

mein vorsichtiger rat: jemand, der vor dem beitritt in einer studentenverbindung "vor und nachteile" einer mitgliedschaft miteinander vergleicht, wird nicht unbedingt mit offenen armen empfangen werden -- auch wenn ich nichts von studentenverbindungen halte, sollten die vorteile, die du später oder auch während des studiums aus einer verbindung ziehst, nicht dein entscheidungsgrund sein, sondern eher die grundideale einer verbindung. denn wenn du dich damit nicht identifizieren kannst, wirst du wohl kaum dein leben lang mitglied bleiben können. eigentlich ähnlich wie mit einem studium.
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5179

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 14:15:57    Titel:

kenne auch jmd der in einer katholischen Verbindung ist. Der bedient echt jede Vorurteile und seine Einstellung zum Katholizismus ist echt übel. Und so steht er auch anderen Glaubensrichtungen gegenüber...
Tom21
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 16:39:10    Titel:

Ja stimmt ich habe hier nur Nachteile aufgezählt, aber genau das ist es ja über was ich nachdenke. Deswegen hoffe ich ja, dass hier jemand der evtl. Erfahrung hat auf die Punkte kurz eingehen kann.


Ich sehe sicherlich auch Vorteile in einer Mitgliedschaft, sonst würde ich wohl kaum einen Beitritt in Erwägung ziehen.
Ich habe bei der Bundeswehr das Gefühl einer Gemeinschaft erlebt die über einen Korpsgeist verfügt.


Ich hoffe, dass noch jemand auf die von mir angesprochenen Punkte eingeht.

Tom
wasp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 2718

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 17:50:58    Titel:

ich habe damals mal überlegt bei einer Studentenverbindung einzuziehen (billige Zimmer).
Als ich nach der Besichtigung wieder draußen war, war ich ehrlich gesagt froh darum. Es war zudem eine schlagende Verbindung, das heißt die waren schon recht traditionell.

Vorher hatte ich das Vorurteil im Kopf, dass die Verbindungen so viel trinken. Und dieses Voruteil wurde mir auch ganz bestätigt dort. Ein ehemaliger Freund von mir ist nachher dort eingezogen und die konsumieren schon recht viel Alkohol.
ich meine ich trinke auch gerne mal und gehe feiern, aber was der mir so erzählt hat.

und dann habe ich damals einen kennengelernt, der in einer Katholischen Verbindung war und den habe ich dann mal intensiv mit Fragen zugehäuft.

Und auch er hat gesagt, dass die Feierei schon sehr im Mittelpunkt steht und die doch recht viel trinken.
Geschockt war ich darüber, dass die einen sogenannten "Papst" in der Küche hatten. Das war wohl ein extra fest eingebauter Kotzkübel.

Naja vielleicht habe ich da auch zufällig zwei Verbindungen kennengelern, die nicht auf alle anderen schließen lassen.


Der Typ aus der Katholischen Verbindung hat selber zu mir gesagt "Komm mal vorbei und klingel. Die werden dich behandeln wie der König von Deutschland. Denn normalerweise kommen die Leute nicht freiwillig sondern müssen umständlich angelockt werden"

Einer meiner ehemaligen Lehrer war auch in einer Verbindung (und ist es noch als alter Herr) und der meinte zu uns, dass man dadurch heutzutage keinen Vorteile in der Karriere mehr hat. Das war vielleicht damals mal so aber heutzutage kann es sich ein Unternehmen nicht leisten, dass Leute duch Verbindungs-Connections hohe Posten bekommen. da zählen andere Dinge.

Mein ehemaliger Klassenkamerad hat aber jetzt zB nen Nebenjob bei einem Alten Herrn.


naja musst du wissen was du tust. Meine Gespräche mit verschiedenen Verbindungsleuten haben mich eher abgeschreckt
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6280

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 18:04:35    Titel:

wasp hat folgendes geschrieben:

Einer meiner ehemaligen Lehrer war auch in einer Verbindung (und ist es noch als alter Herr) und der meinte zu uns, dass man dadurch heutzutage keinen Vorteile in der Karriere mehr hat. Das war vielleicht damals mal so aber heutzutage kann es sich ein Unternehmen nicht leisten, dass Leute duch Verbindungs-Connections hohe Posten bekommen. da zählen andere Dinge.
Heute geht es fast nur über Seilschaften. Grade für höhere Stellen ist Wissen nicht so wichtig wie die richtigen leute kennen. Denk in einigen Jahren noch an diese Worte, denn das stimmt.
wasp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 2718

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 18:25:26    Titel:

du hast schon recht.

Sehe ich momentan schon bei Freunden von mir die auch studieren. Die haben zum Teil recht tolle Praktikumsstellen in Unternehmen, wo man normalerweise nicht reinkäme.

Aber Papi kennt da jemanden und der wiederrum......
bimbo_nr_1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 1011

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 18:45:31    Titel:

Mmmhh, ich weiß nicht, gibt es nicht unter den Verbindungen auch diverse Unterschiede?

Also ich meine manche Verbindungen werben schon damit, dass man bei ihnen nicht fechten muss, es keinen Saufzwang gibt, eine religiöse Glaubensrichtung vorgegeben ist und auch Frauen aufgenommen werden.

Ich glaube das sind dann so Verbindungen die aus dem Grund entstanden sind, um billig an viel Wohnraum zu kommen und viele Leute kennen zu lernen.

Sowas soll es ja auch geben
Tom21
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2008 - 19:23:07    Titel:

Danke soweit für eure Beiträge, allerdings hoffe ich noch, dass ein Mitglied einer Verbindung kommt und mal genau auf die von mir benannten Punkte eingeht.

Wie ich bereits klar gemacht habe, würde ich nicht in eine schlagende Verbindung gehen. Farbentragend wäre natürlich in Ordnung. Ich bin Katholik, also wäre das auch kein Problem.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studentenverbindungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum