Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mod-Kollege gesucht!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Mod-Kollege gesucht!
 
Autor Nachricht
Bellis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1545
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2008 - 00:03:40    Titel:

allround hat folgendes geschrieben:
Also ich persönlich gebe zu recht wenig Ahnung von der klinischen Medizin zu haben, weil ich eben auch erst im 3. Semester bin. Zudem würde ich auch mit vorhandenem Wissen hier keine medizinischen Ratschläge per Ferndiagnose stellen wollen, weshalb ich viel lieber auf den eigenen hausarzt o.ä. verweise. Andere Vorgehensweise sehe ich als kritisch an.....
Für mich ist dies hier nämlich nicht der Ort der Diagnosestellung für Patienten anderer Ärzte, sondern viel mehr ein Forum für Studenten der Medizin oder jene, die es werden wollen, und Fragen zum Studium oder zu Studieninhalten haben.
Zu mehr würde ich persönlich mich auch nicht hinreißen lassen wollen. Ich weiß nicht ob das als genug betrachtet wird!

Lg



Deine Einstellung ist genau richtig.
Du sollst hier nicht als Mitglied des Dr. Sommer-Teams schreiben und auch keine Ferndiagnosen stellen, sondern, wie du schon sagst, (angehenden) Studenten zum Thema Medizinstudium Ratschläge oder Tipps geben.
JessyVet
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2007
Beiträge: 481

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2008 - 13:46:16    Titel:

allround hat folgendes geschrieben:
Zudem würde ich auch mit vorhandenem Wissen hier keine medizinischen Ratschläge per Ferndiagnose stellen wollen, weshalb ich viel lieber auf den eigenen hausarzt o.ä. verweise. Andere Vorgehensweise sehe ich als kritisch an.....
Für mich ist dies hier nämlich nicht der Ort der Diagnosestellung für Patienten anderer Ärzte, sondern viel mehr ein Forum für Studenten der Medizin oder jene, die es werden wollen, und Fragen zum Studium oder zu Studieninhalten haben.
Lg


Und genau deshalb bist du der richtige Mann (Frau?) für den Job!!
fas
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 2086

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2008 - 20:38:18    Titel:

Eine Anmerkung: Um Moderator zu sein, braucht man nicht Kompetent zu sein im Fach. Es ist ja nicht der Job des Moderators, auf alle Threads zu antworten, sondern nur, auf sie aufzupassen.

Was es also braucht (in erster Linie) ist jemand, der genug Zeit und Lust hat, nicht jemand, der viel über Medizin weiss.

Grüsse
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2008 - 21:07:16    Titel:

das stimmt in erster Linie sicherlich.

Wissen schadet dabei aber trotzdem nicht Wink
hennetschi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2008 - 23:23:16    Titel: ich hätte schon Lust, aber

ich bin ziemlich "alt", nonkonform;-), ein Fragender eigentlich... Was für mich spricht? Vielleicht meine Höflichkeit, meine Toleranz, meine Erfahrung in "Kommunikation"Wink

Um es kurz zu machen: Ich bin Kinderarzt in eigener Praxis, ich beobachte in allen Lebensbereichen, also auch Medizin, Studium und Schule, einen allgemeinen Werteverfall, der mir mißfällt. Ich würde gerne etwas dagegen tun.

All zuviel Zeit habe ich auch nicht, aber ich würde dieses Forum etwas ernster nehmen, denke ich.... Ich würde meinen Bereich auf sichere Füße stellen;-)

Mich interessieren die Fragen der User. Ich würde gerne bei den Antworten helfen, aber ich bin wahrscheinlich zu alt.

Sucht mal nach meinen Beiträgen und schreibt eine Antwort;-)

LG

Hennetschi
Jonsy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 3098

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2008 - 16:02:09    Titel:

Problematisch ist wohl deine bisherige geringe Aktivitaet hier im Forum. Ich denke, als Mod sollte man fast taeglich, sicher alle zwei Tage mal reinschauen und nachpruefen, ob die Gespraeche nicht aus dem Ruder laufen.
Ich moechte hier nicht deine Kompetenz dazu (oder deine Bereitschaft) anzweifeln, aber Fakt ist, dass aufgrund deiner geringen Beitragszahl BlueTear nicht beurteilen kann, ob du ein geeigneter Moderator sein wirst.

Jonsy
Klimperkasten
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 3408

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2008 - 16:02:57    Titel:

Hilfe! Das Alter spielt doch keine Rolle! - Wenn wir an unseren lieben "beau" denken, der die 70 schon überschritten hat und ein toller Moderator war, der niemals Beiträge Kraft souverainer Willkür entfernt oder gesperrt hat! Und immer gut gelaunt und mit viel Humor hier auftrat und noch immer als kompetenter Schreiber hier und in den anderen Foren auftritt!

"Beau", je t'embrasse!

Klimperkasten Wink
hennetschi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2008 - 20:02:48    Titel:

Jonsy hat folgendes geschrieben:
Problematisch ist wohl deine bisherige geringe Aktivitaet hier im Forum. Ich denke, als Mod sollte man fast taeglich, sicher alle zwei Tage mal reinschauen und nachpruefen, ob die Gespraeche nicht aus dem Ruder laufen.
Jonsy


Ja, das wird wohl so sein. Wenn es dennoch Fragen gibt, die ich beantworten kann, dann schreibt eine Mail oder eine PN, d´accord?

Gruß
Hennetschi
BlueTear
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2006
Beiträge: 221
Wohnort: Oberpfalz

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2008 - 20:52:16    Titel:

Das Alter ist mir eigentlich auch ziemlich egal *g*
Ich möchte nur, dass er oder sie eben regelmäßig da ist... es geht ja vor allem um die "kontrolle" der beiträge, nicht dass sich ein Mod super gut in einem Bereich auskennt oder so... Smile
Mir geht es auch nicht drum, dass der "Neue" sich super in Medizin auskennt, dafür wäre ich dann sicher auch die falsche... es muss kein Mediziner o.ä. sein, meiner Meinung nach geht auch ein Mathematiker Wink Wie ich schon sagte, ist ein Mod nicht hier um Beiträge zu beantworten (dafür haben wir kompetente User), sonder vor allem ums Aufräumen hier Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Mod-Kollege gesucht!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum