Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schule abbrechen, was dann?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Schule abbrechen, was dann?
 
Autor Nachricht
nitr0r
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2008 - 17:40:00    Titel: Schule abbrechen, was dann?

Hallo, aufgrund meiner miserablen Leistungen in der Schule ( Klasse 13, Wirtschaftsgymnasium ) habe ich mich dazu entschlossen nun aufzuhören, dies war auch schon der Rat bzw. Wunsch im letzten Halbjahr von einigen Lehrern. Nun würde ich mich um einen Ausbildungsplatz für das Jahr 2009 bewerben (ich hätte ja den schulischen Teil der Fachhochschulreife absolviert) , die Frage die sich mir stellen würde: Was mache ich in diesem Jahr? Zivildienst ( leider T2 gemustert, würden sie mich direkt "einziehen" ?) oder Aushilfsjobs, wie sehen die Kindergeld- und Unterhaltsansprüche in diesen Fällen aus?

Zur Info hier mal meine wunderbaren Zeugnisnoten aus Klasse 12 : Embarassed

12.1:

Lk Englisch: 6 Pkt.
Lk Wirtschaftslehre: 7 Pkt.

Deutsch: 5 Pkt.
Religion: 4 Pkt.
Geschichte: 5 Pkt.
PoWi: 9 Pkt.
Rechnungswesen: 3 Pkt.
Datenverarbeitung: 3 Pkt.
Mathematik: 2 Pkt.
Physik: 3 Pkt.
Sport: 11 Pkt.

12.2:

Lk Englisch: 7 Pkt.
Lk Wirtschaftslehre: 5 Pkt.

Deutsch: 5 Pkt.
Religion: 5 Pkt.
Geschichte: 8 Pkt.
PoWi: 5 Pkt.
Rechnungswesen: 1 Pkt.
Datenverarbeitung: 6 Pkt.
Mathematik: 3 Pkt.
Physik: 4 Pkt.
Sport: 11 Pkt.
*Melli*
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2007
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2008 - 18:22:05    Titel:

Versuch sofort in den Zivi zu kommen.
Dann ist das Jahr nicht kaputt und Du hast es weg.
nitr0r
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2008 - 20:29:09    Titel:

jap ich versuchs.... Ich werde morgen mal mit meiner Tutorin reden, weiß jmd. ob ich direkt nächste Woche mit dem Zivildienst anfangen könnte, wenn ich mich morgen von der Schule abmelden würde oder würde das alles etwas länger dauern? Wäre schon gut wenn ich im November anfangen könnte, im Hinblick auf einen wahrscheinlich im August 2009 anfangenden Ausbildungsbeginn und der 9-monatigen Dauer des Zivildiensts.
*Melli*
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2007
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2008 - 20:42:24    Titel:

Kreiswehrersatzamt anrufen. Unterlagen erfragen, die es braucht.
Um Beschleunigung des Verfahrens bitten. Hinsausen, durchrocken.
bimbo91
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2008 - 20:48:13    Titel:

überall nachfragen ob zivi noch geht (krankenhäuser,...) und wie gesagt darum bitten, dass es schnell geht.

ich wünsch dir viel glück auf deinem weiterern lebensweg Wink

lg
Öhm
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2008
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2008 - 22:34:19    Titel:

Du bist doch noch nicht sitzen geblieben? Dann wiederhole und setze dich auf den Hintern. Deine miserablen Noten kommen von deiner Faulheit. Diese kann man angehen.

Denkst du ernsthaft, dass wenn du jetzt abgehst mit diesem Zeugnis auch nur den Hauch einer Chance auf dem Arbeitsmarkt hast? Präkariat wird grüßen!

Desweiteren höre nicht auf das Geschwätz deiner Lehrer. Diese haben mit Sicherheit zum größten Teil (Bis auf evtl. weniger Ausnahmen) selber überhaupt keine Ahnung. Auch die schlechten Ergebnisse sagen nichts.

Schwank aus meinem Leben:

5. Klasse sitzen geblieben. 6 in Mathe

Realschule 10 Klasse sitzen geblieben nach den Abschlussprüfungen. Sechs in Mathe schriftlich, Fünf in Physik

Gymnasium, 13 Klasse: Null Punkte Mathematik, Ein Punkt Physik

Heute: Erfolgreich Doppel Diplom Student Physik und Mathematik.

Du kannst dir nicht vorstellen wie oft, an allen möglichen Schulen mir Lehrer einreden wollteb abzubrechen.

Wiederhole und ziehs richtig durch!
Öhm
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2008
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2008 - 22:38:31    Titel:

nitr0r hat folgendes geschrieben:
im Hinblick auf einen wahrscheinlich im August 2009 anfangenden Ausbildungsbeginn


Sofern du nicht Verwandte hast die ausbilden, oder deine Familie Vitamin B, dann träume weiter. Mit dem Zeugnis sicher nicht!
nitr0r
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2008 - 22:59:45    Titel:

Hab zumindest schon eine Einladung zum Eignungstest als Bankkaufmann... in der 8. Klasse bin ich schon mal hocken geblieben.
Öhm
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2008
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2008 - 23:05:08    Titel:

Und du denkst, dass man da lieber dich nimmt, als diejenigen die daws WG mit einem guten Abschluss beendet haben?


Naja, spätestens dann wenn man auf die Schnauze fällt merkt man es, oder auch nicht.. Rolling Eyes
Julia*86
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2008 - 01:49:35    Titel:

Also für mich sehen deine Noten eher nach Faulheit aus, weil du ja auch Fächer hast, in denen du 9 und mehr Punkte hast.
Bist du denn faul?
Sei ehrlich bitte...
Ich vermute es ganz stark.
Ich würde an deiner Stelle wiederholen und zusehen, dass ich das Abi packe, so schwer ist es doch nicht das Abi...
In Sport bist du zum Beispiel auch ziemlich gut, in Geschichte und PoWi...schlummert da nicht doch dein Können?
Was wäre denn dein Traum?
Studieren oder doch eher eine Ausbildung?
Auch da ehrlich zu dir selbst sein und NICHT den Weg des geringsten Widerstandes wählen.
Glaube mir, es ist besser, wenn du dich mal hinsetzt und was tust und dir vor Augen hälst, dass du mit einem Abi mehr Möglichkeiten hast.
Für mich sieht es eher so aus, als wirfst du das Handtuch ohne es je versucht zu haben und das ist nicht gut.
Bitte überlege dir gut, ob du abbrechen willst, du hast noch eine Chance, und wenn du die Schule wechseln musst so what?
Das Abi später nachzumachen ist viel anstrengender...
Nutze doch deine verbliebene Chance und arbeite an dir, bzw. beweise dir, dass du es noch packen kannst.
Ich vermute ganz stark, dass du nur zu faul bist...
Später wirst du das sehr bereuen...
@Öhm Shocked Wow krass!!! Bin beeindruckt und bestätigt wieder mal meine negative Meinung über so manche Lehrer Wink.
Wo studierst du denn?
VG
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Schule abbrechen, was dann?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum