Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

WG Problem
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> WG Problem
 
Autor Nachricht
BerndWagner
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2008 - 19:47:25    Titel: WG Problem

Guten Tag,
Seit ca. einem Monat wohne ich mit 3 anderen Personen in einer WG. Es gibt keinen Hauptmieter, meiner Meinung nach sind deswegen alle gleichberechtigt, jeder bezahlt außerdem die gleiche Miete. Gestern berichteten mir 2 meiner Mitbewohner das sie zusammen eine fristlose Kündigung bei unserem Vermieter eingeworfen haben und das ich und mein Freund noch 2 Wochen hätten um auszuziehen da unsere Zimmer ansonsten zwangsgeräumt werden. Nach einem Telefonat mit meinem
Vermieter wurde deutlich das er uns( meinem Freund und mir) eventuell doch noch mehr Zeit gibt (3 Monate Kündigungsfrist). Selbstverständlich hatte die fristlose Kündigung, die fadenscheinige Gründe beinhaltete zb. Sauberkeit, Lärm, einmal war die Tür für 15 minuten offen, alles in allem Dinge bei denen sich Nachbarn im Haus oder in anderen Häusern in der Nähe nie beschwert hatten, nur den Zweck die Wohnung bei Auflösung der WG wieder neu zu beziehen.

Es gab außerdem nie Mahnungen seitens des Vermieters oder ähnliche Dinge.
Meine Frage ist wie ich mich verhalten kann um noch länger als die 3 Monate in der Wohnung zu bleiben bzw. die Kündigungsfrist zu stoppen.

Vielen Dank
Bernd Wagner


Zusatz: Der Vermieter scheint auf der Seite der beiden Personen zu sein die die fristlose Kündigung bei ihm abgegeben haben. Die Möglichkeit meinen Vermieter um einen neuen Mietvertrag zu bitten ist deswegen zur Zeit kaum / nicht gegeben.
derjim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 906

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2008 - 22:03:07    Titel:

Zitat:

Vermieter wurde deutlich das er uns( meinem Freund und mir) eventuell doch noch mehr Zeit gibt (3 Monate Kündigungsfrist)


wenn mehrere zusammen als Hauptmieter im MV stehen liegt eine GbR gem. §§ 705 ff vor da kommt der Einzelne nicht so einfach raus sondern muss diese widerum erst kündigen. In der Kündigung des MV wird idR die Kündigung der GbR dann konkludent erblickt - mangels andersvertraglicher Vereinbarung ist die Kündigungsfrist des MV auch -mindestens- unterste Kündigungsfrist der GbR also haben die Mitbewohner die 3 Monate auch noch zu blechen und sonstige Pflichten zu tragen. Es sei denn es läge ein wichtiger Grund vor.

Zitat:
§ 749
Aufhebungsanspruch

(1) Jeder Teilhaber kann jederzeit die Aufhebung der Gemeinschaft verlangen.

(2) Wird das Recht, die Aufhebung zu verlangen, durch Vereinbarung für immer oder auf Zeit ausgeschlossen, so kann die Aufhebung gleichwohl verlangt werden, wenn ein wichtiger Grund vorliegt. Unter der gleichen Voraussetzung kann, wenn eine Kündigungsfrist bestimmt wird, die Aufhebung ohne Einhaltung der Frist verlangt werden.

(3) Eine Vereinbarung, durch welche das Recht, die Aufhebung zu verlangen, diesen Vorschriften zuwider ausgeschlossen oder beschränkt wird, ist nichtig.



Zitat:

Meine Frage ist wie ich mich verhalten kann um noch länger als die 3 Monate in der Wohnung zu bleiben


neuen MV abschliessen wär das einfachste.


Rechtsvermerkt: alles aus der Hüfte geschossene Angaben ohne Gewehr!
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 29 Okt 2008 - 11:32:56    Titel:

Wir dürfen hier keine Rechtsberatung erteilen, siehe Forenregeln, daher leider geschlossen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> WG Problem
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum