Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kann ich mit Realschule Vollabi machen?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Kann ich mit Realschule Vollabi machen?
 
Autor Nachricht
göttschinator77
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.10.2008
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2008 - 19:18:59    Titel: Kann ich mit Realschule Vollabi machen?

Hey leute!

Ich mache 2010 meinen realschulabschluss. ich habe gute noten (letzter schnitt 1,9) und würde gerne wissen ob ich nach dem abschluss mit entsprechendem nc mein vollabi auf einem "normalen" gymnasium machen kann. ich habe englisch und französisch als fremdsprachen. bundesland schleswig-holstein. Ich möchte nicht auf ein Fachgymnasium, weil ich noch keine vorstellung von einem bestimmten berufsbild habe und die bandbreite des wissens auf nem normalen gymi besser ist. würde mich sehr über antworten freuen! Wink
r0bby16
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2008
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2008 - 13:35:17    Titel:

Solltest du die Noten behalten und nicht schlechter als 3.0 fallen dann natürlich
göttschinator77
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.10.2008
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2008 - 13:43:07    Titel:

ich hab aber gehört, dass man auf ein allgemeinbildenes gymi nur mit mind. 2,5 kommen kann und auf´s fachgymi schon mit 3,0. das hab ich auf dem schleswig-holsteinischen bildungsserver nachgelesen! Stimmt das denn nun? Mad
Beelzebub
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2008
Beiträge: 98
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2008 - 14:29:35    Titel:

Ja...Mindestens... Du bist doch viel besser als 2,5 oder 3,0 Laughing
Kannst bestimmt auf ein Gymnasium...So wie ich früher..Hab auch von Real auf ein Wirtschaftsgymnasium gewechselt...
HOMO OECONOMICUS
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2008 - 15:01:07    Titel: Re: Kann ich mit Realschule Vollabi machen?

göttschinator77 hat folgendes geschrieben:
Hey leute!

Ich mache 2010 meinen realschulabschluss. ich habe gute noten (letzter schnitt 1,9) und würde gerne wissen ob ich nach dem abschluss mit entsprechendem nc mein vollabi auf einem "normalen" gymnasium machen kann. ich habe englisch und französisch als fremdsprachen. bundesland schleswig-holstein. Ich möchte nicht auf ein Fachgymnasium, weil ich noch keine vorstellung von einem bestimmten berufsbild habe und die bandbreite des wissens auf nem normalen gymi besser ist. würde mich sehr über antworten freuen! Wink


Grundsätzlich sollte diesem Ziel nichts im Wege stehen.

Ein Wechsel auf ein allgemein bildendes Gymnasium, also ein solches, das man ab der fünften Klasse besuchen kann, ist für einen Realschulabsolventen nach der 10. Klasse unüblich und i. d. R. nicht empfehlenswert.

Der normale Weg für so einen Schüler führt über ein sog. berufliches Gymnasium, beispielsweise ein Wirtschaftsgymnasium. An einem beruflichen Gymnasium erwirbt man das vollwertige Abitur; also die "Allgemeine Hochschulreife", wie sie auch auf allgmeinbildenden Gymnasien verliehen wird. - Für Realschüler ist dieser Weg empfehlenswert, da die beruflichen Gymnasien i. d. R. auf Realschulabsolventen eingerichtet sind.

Die Bandbreite der Bildung ist auf einem allgemein bildenden Gymnasium i. d. R. tatsächlich höher. Jedoch kann dieser Bildungsvorsprung, den die Schüler dort seit der fünften Klasse erwerben, i. d. R. ab der 11. Klasse nicht mehr aufgeholt werden. Das "bessere" Abitur, im Sinne eines entsprechenden Notenabschlusses, machen Realschüler auf jeden Fall auf einem beruflichen Gymnasium.

Zu unterscheiden hiervon sind noch Schulen, die zum sog. "Fachabitur" und nicht zur allgemeinen Hochschulreife. Diese berechtigen nur zum Studium in gewisse Fachrichtungen, z. B. Wirtschaft. Da Du angabegemäß die Allgemeine Hochschulreife ("normales" Abitur) anstrebst, kommt eine solche Schule jedoch für Dich nicht in Frage.
göttschinator77
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.10.2008
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2008 - 20:58:26    Titel:

erstmal thx für alle antworten!!!

Auf unserem örtlichen fachgymnasium gibt es die richtungen technik, ernährung, sozial und wirtschaft. ich weiß schon das man mit fachabi alles studieren kann, im gegensatz zur fachhochschulreife. das verwechseln viele hier... ich weiß nicht, ob es sinn macht auf dem fachgymi einen zweig zu wählen, der mich nicht interessiert, nur um abi zu machen. wenn überhaupt würde ich nur wirtschaft nehmen. aber ich finde das system auf einem normalen gymi besser...
kann es nicht doch schaffen, wenn man diszipliniert ist?
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2008 - 21:08:58    Titel:

göttschinator77 hat folgendes geschrieben:
ich weiß schon das man mit fachabi alles studieren kann, im gegensatz zur fachhochschulreife. das verwechseln viele hier...

Ich glaube du verwechselst hier was: "Fachabi" ist ein umgangssprachlicher Begriff, der sowohl für die Fachhochschulreife (FHR) als auch für die fachgebundene Hochschulreife verwendet wird. Mit der FHR kann man nur an FHs studieren, jedoch nichts an Unis (Ausnahme Hessen) und mit der fachgebundenen Hochschulreife kann man zwar an der Uni studieren, aber nicht alle Fachrichtungen.

Wirklich alles Studieren kann man nur mit der Allgemeinen Hochschulreife.
göttschinator77
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.10.2008
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2008 - 20:15:29    Titel:

oh sorry! Mir hat man da viel anderes erzählt... trotzdem steht mein entschluss fest; vollabi machen!!! Ich würde nämlich gerne dolmetscherin werden Very Happy geht halt nur mit vollabi Crying or Very sad

ich weiß, es wird hart, aber es ist nicht unmöglich!!!
AbZurSee
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 1249

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2008 - 09:02:55    Titel:

göttschinator77 hat folgendes geschrieben:
oh sorry! Mir hat man da viel anderes erzählt... trotzdem steht mein entschluss fest; vollabi machen!!! Ich würde nämlich gerne dolmetscherin werden Very Happy geht halt nur mit vollabi Crying or Very sad

ich weiß, es wird hart, aber es ist nicht unmöglich!!!


Bevor das so weiter geht:

In Deutschland gibt es kein WORT wie VOLLABI für das ABITUR. Das Wort, mit welchen du deinen Abgestrebten Abschluss bezeichnen kannst (und auch solltest) - insofern du ihn schaffst, was ich glaube, wenn du dich anstrengst - , heißt Abitur.

Vollabi ist mal voll Banane.
göttschinator77
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.10.2008
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2008 - 18:02:23    Titel:

ok, damit ich es lerne: Abitur, Abitur, Abitur,.... Wink

Ist einer von euch mal von realschule auf nen gymi gewechselt?
Ansonsten, was nimmt man denn in der 11. so durch?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Kann ich mit Realschule Vollabi machen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum