Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

karteikarten für biologie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> karteikarten für biologie
 
Autor Nachricht
Satire
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 141
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2008 - 17:28:01    Titel: karteikarten für biologie

meint ihr ,dass es nützlich ist?wer hat es schon gemacht?
mephisopheles
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2008 - 18:07:46    Titel:

Das Karteikartenlernsystem (früher mal ganz profan "Vokabelmaschine" genannt) ist immer dann hilfreich, wenn ein Sachverhalt mit einem anderen beidseitig verknüpft werden soll. (Was im Prinzip auch auf Frage-Antwort zutrifft) Beide Sachverhalte müssen natürlich knapp genung sein - als Bild oder als Text - um auf die Karte zu passen.

Insofern gibt es in der Biologie genung sinnvolle Anwendungsgebiete dafür. Mach es ruhig.

Allerdings ist die Methode nur dafür geeignet, zu protokollieren, welches Wissen aktuell beherrscht wird. Es dient also nur dazu, den Wissensfortschritt an sich zu überprüfen. Es ist nicht in der Lage, das eigentliche Lernen zu übernehmen.
Das System fragt nur wörtliches Wissen ab, tieferes, ganzheitliches Verständnis kann man mit dieser Methode weder erlangen noch überprüfen.
Ich würde daher das System nicht überstrapazieren:

Erst muss das Verständnis da sein, dann können mit Hilfe des Systems isolierte Detailkenntnisse erlernt werden.
Satire
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 141
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2008 - 21:56:49    Titel:

also z.b auf einer seite zellwand
und auf der anderen seite die funktion,.bau usw.
schabernack45
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.08.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2008 - 22:23:03    Titel:

Hey also ich lerne immer mit Karteikarten. Vorher fasse ich das Klausurthema zusammen und shcau das keine Verständnisfragen sind und dann werden Karten geschrieben.Meistens Definitionen, Aubau von Organellen, Systematik...eigentlich kann man alles auf Karteikarten schreiben. Auf der einen Seite ein Schlagwort und dann auf der anderen Seite alles was als Antwort dazugehört.
Ich finde ne klasse Lernform. Man kann Sachen durcheinander lernen, sie überall hin mitnehmen und auch noch schnell im Bus durchgehen....
lg Schabi
mephisopheles
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2008 - 13:30:17    Titel:

Zitat:
also z.b auf einer seite zellwand
und auf der anderen seite die funktion,.bau usw.

Zum Beispiel

Zitat:
Vorher fasse ich das Klausurthema zusammen, schau, dass keine Verständnisfragen sind und dann werden Karten geschrieben. Meistens Definitionen, Aubau von Organellen, Systematik...

Genau so. Dazu ist es geeignet. Sobald keine grundlegenden Verständnisfragen mehr da sind kann's losgehen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> karteikarten für biologie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum