Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fachhochschule
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Fachhochschule
 
Autor Nachricht
Bobolina1978
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2007
Beiträge: 533

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2008 - 22:56:09    Titel:

@just_phil: ja meinte ich ja Very Happy Deswegen hab ich "Studium" geschrieben, ein gewisser Unterschied zwischen FH und Uni besteht ja, das muss man ja dazu sagen.
just_phil
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2008
Beiträge: 1006

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2008 - 23:13:09    Titel:

hihi, jo! Very Happy nichts für ungut, hätte ich mir auch verkneifen können. wir wissen ja, wie's gemeint ist. *g*
Cindy30
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2008 - 12:46:56    Titel:

Hallo Leute,
mit so vielen Tips hab ich garnicht gerechnet! Darf ich das mal zusammenfassen, ich kann auch ohne Abi an Fachhochschulen Studieren, dazu ist Berufserfahrung und/ oder ein Test erforderlich! Richtig?
Oder ich mache eine Weiterbildung bei der IHK (Ist mir klar was das ist) oder VWA( für was steht die Abkürzung?). Kannn aber auch ein Fernstudium machen. Ist das jetzt so richtig?

Für mich steht klar das ich kein Abi machen will und mich gleich weiterbilden will! Und steht nur noch die frage im Raum! Was ich machen kann!? Ich habe mir jetzt Industriefachwirt oder Wirtschaftsfachwirt rausgesucht, was kann ich den noch machen?

DANKE; DANKE; DANKE Cindy
Bobolina1978
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2007
Beiträge: 533

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2008 - 17:15:14    Titel:

Cindy30 hat folgendes geschrieben:
Hallo Leute,
mit so vielen Tips hab ich garnicht gerechnet! Darf ich das mal zusammenfassen, ich kann auch ohne Abi an Fachhochschulen Studieren, dazu ist Berufserfahrung und/ oder ein Test erforderlich! Richtig?


Ja! Und Du darfst mit denselben Voraussetzungen auch an ne normale Uni. Die Aufnahmebedingungen bestimmt die Uni oder FH, an der Du Dich bewirbst.

Zitat:
Oder ich mache eine Weiterbildung bei der IHK (Ist mir klar was das ist) oder VWA( für was steht die Abkürzung?)


Ja aber das ist dann nur ne Weiterbildung und nicht so hochwertig wie ein Studium. Ich glaube das ist auch bei dem VWA - Ding so, dass das eigentlich nur ne gehobene Weiterbildung ist. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Zitat:
Kannn aber auch ein Fernstudium machen.


Der Begriff Fernstudium scheint noch nicht ganz klar zu sein, kein Wunder, so wie gewisse Institute damit umgehen.
Es gibt die Möglichkeit, ein richtiges Studium mit einem Bachelor-Abschluss oder auch Master zu machen, und zwar von zuhause aus. Das geht z.B. an der Fernuni Hagen oder der Euro-FH.
Du sitzt dann zuhause, bekommst das Material zugeschickt und studierst dann.

Dann gibt es eben noch ILS und Konsorten, die bieten die VORBEREITUNG auf Bildungsabschlüsse an, manchmal sind das IHK-Abschlüsse, manchmal aber auch richtige Abschlüsse mit einem - relativ - wertlosen Zertifikat des jeweiligen Institutes.
Und aus Werbegründen nennen die das eben auch Fernstudium, wobei der Begriff "Fernunterricht" richtig wäre.

Auseinanderhalten kannst Du das nur, wenn Du den Abschluss, der erworben wird, genau anschaust.
Und oft wird eben nur auf die normale Prüfung, die jedem offen steht, teuer vorbereitet. Sicher sind die Kurse nicht schlecht, aber schau Dir genau an, was Du machen willst. Manchmal gibts auch Alternativen zu den Lehrgängen der Institute, die besser + preiswerter sind.

Zitat:
Ich habe mir jetzt Industriefachwirt oder Wirtschaftsfachwirt rausgesucht, was kann ich den noch machen?


Du wolltest doch zuerst BWL studieren? Warum jetzt was anderes?
BWL ginge z.B. hier als Fernstudium:

http://www.euro-fh.de/ ( privat und etwas teurer, die sind aber glaub ganz gut auf Nicht-Abiturienten eingestellt)

Hier gibts Wirtschaftswissenschaft:
http://www.fernuni-hagen.de/studium/studienangebot/studiengaenge/bsc_wiwi.shtml ( staatlich und daher günstiger, aber nicht grade anspruchslos)

Fachwirt ist nett, aber je nachdem wo Du den Kurs machst, auch teuer...

Ansonsten gibts bei der Arbeitsagentur immer so nette Heftchen, da stehen immer gebündelt die Berufe einer Branche drin, und was man damit noch anstellen kann, also Beschäftigungsalternativen, Fortbildungen oder passende Studiengänge.
Frag da mal nach!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Fachhochschule
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum