Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

fachabi nach der 11ten oder 12ten klasse?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> fachabi nach der 11ten oder 12ten klasse?
 
Autor Nachricht
fleks
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 337

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2008 - 15:01:05    Titel: fachabi nach der 11ten oder 12ten klasse?

hi, ich habe zuerst eine 3 jährige ausbildung gemacht und gehen zurzeit in die 12 klasse eines wirtschaftsgymnasiums. meine frage ist ob ich nach der 11 klasse schon meinen fh abschluss hätte bekommen können oder erst jetzt wenn ich die 12te klasse abegschlossen habe.
und kann ich mit dem zeugnis an jeder fh studieren? wenn ich mir das zeugnis austellen lasse sind dann die fächer drauf die ich in der 11ten oder 12ten klasse hatte, die ich auch an der fh gehabt hätte?
fleks
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 337

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2008 - 17:26:09    Titel:

weiß niemand was
DelphiMann
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 1217

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2008 - 18:05:01    Titel:

In einigen Bundesländern gibt es eine solche Regelung - also, nach der 11. Klasse und abgeschlossene Berufsausbildung. Glaube, beispielsweise, in NRW.
fleks
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 337

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2008 - 18:30:38    Titel:

komm aus bw
Die_Maus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2008 - 23:34:20    Titel:

In Niedersachsen haste das Fachabi bspw. an der Fachoberschule nach der 12. Klasse.

Die 11. Klasse macht man ein Jahr lang ein Praktikum und die 12. Klasse dann Vollzeit, so ist es bei uns.
AbZurSee
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 1249

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2008 - 10:44:36    Titel:

Ich sach einfach mal folgendes:

Fachabi != Fachhochschulreife.

@ fleks

WARUM ... *zusammenreiß* ... warum schaffst du es nicht, zu dem Oberstufenkoordinator deines WG zu gehen und DORT nachzufragen?!
TeddyAfro
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge: 214

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2008 - 11:01:01    Titel:

In Baden Württemberg erhälst du deine Fachhoschulreife

- nach beenden der 12 Klasse( muss bestanden sein)
- und einer abgeschlossenen Berufsausbildung(muss zur schulart passen: also wenn auf ein Wirtschaftsgymnasium gehst .dann sollte deine ausbildung etwas mit "wirtschaft" zu tun haben.


ps. Fachabi = Fachhoschulreife. Fachabi ist eigentlich ein Begriff den es nicht wirklich gibt, ist nur Umgangsprache aber letztendlich ist damit das gleiche gemeint
AbZurSee
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 1249

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2008 - 11:05:52    Titel:

TeddyAfro hat folgendes geschrieben:
ps. Fachabi = Fachhoschulreife. Fachabi ist eigentlich ein Begriff den es nicht wirklich gibt, ist nur Umgangsprache aber letztendlich ist damit das gleiche gemeint


Fachabi != Fachhochschulreife Very Happy

das sogenannte Fach-Abitur meint eigentlich die Fachgebundene Hochschulreife. Alles andere ist und bleibt Etikettenschwindel. Für die Fachhochschulreife gibt es auch einen Begriff ... Fachhochschulreife Wink Und das wars dann auch.

PS: Ich hasse Umgangsprache bezüglich diesen Themas.
Chrischii
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2008
Beiträge: 889

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2008 - 18:37:43    Titel:

Einige Bundesländer, darunter bspw. Bayern, verwenden das Fachabitur offiziell als Synonym für die Fachhochschulreife. Das Problem ist halt, dass man heute noch teilweise die fachgebundene Hochschulreife damit gleichsetzt und es dadurch zu unnötiger Verwirrung kommt. Die Begriffe Hochschulreife und Fachhochschulreife sind daher unmissverständlich klar. Beide gibt es allgemein und fachgebunden. Ansonsten in nützlicher Link für den Threadsteller mit Links zu den ganzen Verordnungen der Bundesländer: http://www.fachabitur-nachholen.de/gymnasiale-oberstufe-fachabi.html
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> fachabi nach der 11ten oder 12ten klasse?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum