Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bitte helfen!Lernschwäche?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Bitte helfen!Lernschwäche?
 
Autor Nachricht
Clauda22
Gast






BeitragVerfasst am: 18 Apr 2005 - 18:20:39    Titel: Bitte helfen!Lernschwäche?

Tag zusammen,

ich hoffe mir kann jemand helfen!

Bin jetzt 22 Jahre alt, habe die Realschule, danach die 2 jährige höchere Handelsschule und jetzt (fast) die Ausbildung beendet.

Lerne wie ne wilde für die Abschlussprüfung, aber habe nichts im Kopf.
Kommt bitte nicht mit Prüfungsangst oder so, klar die habe ich immer kurz vor Prüfungen, aber ich komme ja nichtmal in Gange um mich auf meinen.......zu setzen und ein wenig in die Bücher zu gucken, weil ich denke das ist eh sinnlos, habe ja eh kein Bock mehr, usw. Ist das Faulheit?
Dabei will ich das doch endlich schaffen und fertig sein!!!

Muss dazu sagen die Ausbildung interessiert mich überhaupt nicht.

Liegt das daran das ich faul bin oder wird man blöde mit der Zeit???

Ich bitte um Hilfe!

Mfg

Claudia
Claudia22
Gast






BeitragVerfasst am: 20 Apr 2005 - 16:27:56    Titel:

danke für eure hilfe! Crying or Very sad Sad Crying or Very sad Sad
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 959

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2005 - 16:35:01    Titel:

hmm was soll man denn auf so eine Frage antworten....vllt folgendes?

streng dich an, du schaffst das versuch dich einfach zu konzentrieren....usw und so fort

oder was erwartest du stattdessen, eine professionelle ferndiagnose deines geistigen Zustandes vllt?

Rolling Eyes

....

http://www.tebonin.de/kopfsache-interaktiv/index.php?navid=37

mach mal diesen test und poste das Ergebnis.
Claudia22
Gast






BeitragVerfasst am: 20 Apr 2005 - 18:06:21    Titel:

das war ja ne gute idee danke.

Also:

Gesamt: 72%
Von 18 Gegenständen: 18 gemerkt.
Reaktionszeit: 0,913 Sekunden.
Bei 3 Blättern verschätzt.
Telefonnummer des Arztes: richtig
Wochentag des Arztes richtig
Uhrzeit des Arztes: richtig
von 9 Wortserien = 6 richtig erkannt.

Gedächnisleistung:
Herzlichen Glückwunsch. Ihr Gedächnis arbeitet einwandfrei. Sie haben offensichtlich keine Probleme sich Gegenstände, Zahlen und Daten zu merken und sich an diese auch nach Ablauf einer gewissen Zeit zuverlässig zu erinnern.

Reaktionsleistung:
Herzlichen Glückwunsch. Ihre Reaktionsleistung ist einwandfrei. Sie haben offensichtlich keine Probleme, auf Einflüsse von außen schnell zu reagieren.

Persönliches Befinden:
Ihre Stimmung ist momentan nicht so, wie sie es sich wünschen? Meist besteht kein Grund zur Sorge, wenn man ab und zu ein Formtief hat. Vielmehr ist es normal, dass sich gute und schlechte Zeiten abwechseln. Wenn sie jedoch selbst darunter leiden, könnte ihr Testergebnis für sie ein Anlass sein, mit ihrem Arzt darüber zu sprechen.

Und was sagst du dazu?

Ich muss sagen das war gut mal so einen test zu machen, aber helfen tut es mir nicht wirklich.
Kennst du vielleicht noch mehr tests oder ähnliche?


Besten dank im voraus.

Gruß
Claudia
patroklos
Gast






BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 13:51:58    Titel: alternativmöglichkeit

hallo,
ich denke die ursache ist sekundär in diesem falle,denn das lässt sich nicht von hieraus diagnostizieren.eher brauchst du sicherlich einen tip wie du deine konzentration und gedächtnisleistung steigern kannst,oder.
es gibt in der alternativen therapie möglichkeiten, die die gedächtnisleistungen stimulieren.diese sind teils dem at vergleichbar,beinhalten jedoch teils auch esoterische funktionsprinzipien.egal,wichtig ist letztendlich doch was hilft.
das ist reiner pragmatismus und mit viel theorie ist dir nicht geholfen.du brauchst praktischen rat.nur soviel.konzentration haben ist auch immer mit interesse verbunden.also sachen für die man sich interessiert merkt man sich einfach und das interesse ist automatisch da.für sachen,die man mit unlust und widerwillen erledigt ist kaum konzentration vorhanden.dies geht vielen menschen so und scheint normal zu sein.ferner gibt es erzwungene konzentration,zb.bei schmerz,oder angst.
man kann konzentration trainieren durch tägliche übungen.es gibt eine besonders wirksame form der gedankenstimulation aus der tattwatherapie.nämlich das starren auf ein lufttattwa.dies einige male getan aktiviert alle unbewußten schichten des bewußtsein,die damit in korrelation stehen und regt die denktätigkeit an.
gruß
patroklos
patroklos
Gast






BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 14:25:58    Titel: zusatz

wenn du zusätzliche infos brauchst schick mir ne email:patroklos@lycos.de
Claudia22
Gast






BeitragVerfasst am: 02 Mai 2005 - 21:45:49    Titel:

patroklos, ich werde mich bestimmt melden.
Danke schön. Laughing
patroklos
Gast






BeitragVerfasst am: 02 Mai 2005 - 21:53:11    Titel:

re:claudia
ok.wenn du infos brauchst melde dich:)
Hellfire
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.05.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22 Mai 2005 - 10:54:19    Titel: Wie aussagekräftig ist der Test?

Hallo,

Ich studiere und habe oft den Ausdruck, dass ich beim lernen absolut ausgepowert bin und v.a. dass ich mich definitiv NULL konzentrieren kann, wenn sich irgendwo eine minimale Lärmquelle befindet.
V.a. in Vorlesungen habe ich den Eindruck, dass ich mich nicht gut konzentrieren kann, sobald jemand redet. Wenn der Prof zusätzlich etw. langsam redet bin ich oft schon wieder ganz woanders Wink

Ich habe gerade den Test mitgemacht und folgende Wert erhalten:

Gemerkte Gegenstände: 17/18
Reaktionszeit: 0.391
Bei den Gingkoblättern, die in den Korb gefallen sind: um 16 verschätzt
Beim Rest war alles richtig (komischweise hatte ich dann 18/18 Gegenstände richtig *g*).
Gesamtpunktzahl: 98%

...daher würde mich interessieren, wie aussagekräftig der Test ist.

Bin auf Antwort gespannt.

Hellfire
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Bitte helfen!Lernschwäche?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum