Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Rechtsfähigkeit?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Rechtsfähigkeit?
 
Autor Nachricht
DoylesBlue
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.11.2008
Beiträge: 13
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2008 - 21:27:57    Titel: Rechtsfähigkeit?

Hallo,

ich mussbald ein Referat über Rechtsfähigkeit halten, und ich bin mir bei ein paar Sachen nicht ganz sicher. Es wäre nett, wenn mir da jemand helfen könnte:

Rechtsfähigkeit hat eigentlich jeder, oder?
Die gilt ab Vollendung der Geburt, zumindest in Deutschland, oder für deutsche Staatsbürger?.
Was ist, wenn sich das mit dem Recht in verschiedenen Staaten widerspricht, man zb. im Ausland irgendetwas tut, wofür man eigentlich dort zum Tode verurteilt werden würde. Ist man dann auch 'rechtsfähig', vielleicht als 'Völkerrechtssubjekt'?
Vielleicht kann mir auch jemand empfehlen, wo ich genaueres dazu finde.

Danke schon im Vorraus,
DoylesBlue
Ant-Man
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 240

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2008 - 23:09:23    Titel:

Zunächst solltest du auf den Begriff der Rechtsfähigkeit eingehen. Nach ganz herrschender Meinung ist darunter die Fähigkeit zu verstehen, Träger von Rechten und Pflichten zu sein.

Die Rechtsfähigkeit des Menschen beginnt gem. § 1 BGB mit der Vollendung der Geburt. Dass heisst: Vollständige TRennung des Kindes vom Mutterleib.Das ungeborene Kind (nasciturs) ist daher nicht rechtsfähig, aber zu seinem Schzutz wird es so oft so behandelt, als ob es schon geborden wäre (§§ 844 II 2, 1615o I 2, 1708, 1774, 1923 II BGB).

Der Begriff der Rechtsfähigkeit wird in allen Kommentaren zu § 1 BGB erläutert.

Palandt, Münchener Kommentar zum BGB, Bamberger/Roth, Jaunernig, Erman
DoylesBlue
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.11.2008
Beiträge: 13
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2008 - 23:14:45    Titel:

ah, gut Smile
vielen Dank, dann schau ich da gleich nochmal.
Scofield
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2008 - 00:09:39    Titel:

Die Rechtsfähigkeit endet mit dem Tod Smile
DoylesBlue
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.11.2008
Beiträge: 13
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2008 - 00:31:34    Titel:

Ok, gut ^^
Ist dann das postmortale Persönlichkeitsrecht eine 'Ausnahme'?
DoylesBlue
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.11.2008
Beiträge: 13
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 17 Nov 2008 - 23:28:20    Titel:

Ok, hat sich erledigt. Danke nochmal.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Rechtsfähigkeit?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum