Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fall Fallag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Fall Fallag
 
Autor Nachricht
§§reiter08
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.10.2008
Beiträge: 92
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2008 - 17:42:58    Titel: Fall Fallag

Hallo!

Lernt sonst noch jemand mit den netten Fallbearbeitungsbüchern vom Fall Fallag?

Ich war nämlich in der Buchhandlung und hab mir das BGB AT und das Strafrecht AT geholt, komm damit bis jetzt gut zurecht, bin aber zugleich ganz enttäuscht, weil ich vom FF nirgendwo ne Ausgabe zum Staatsrecht finde. Crying or Very sad

Weiß jemand, ob es Fälle zum Staatsrecht überhaupt vom Fall Fellag gibt?

Wenn nein, kann mir dann jemand ein gleichwertiges oder vllt sogar noch besseres Falllösungsbuch zum SR empfehlen?

Gruß
Schreibgeil
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2004
Beiträge: 230
Wohnort: Frankfurt(Oder)

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2008 - 19:58:01    Titel:

Es gibt ein Fallbuch von der Schwerpunkt Reihe (Tiefblauer Umschlag mit Roter Schrift) zum StaatsR. Ich finde die Reihe recht gut zum Lernen, allerdings solltest Du dir immer auch ein Lehrbuch und ein Kommentar daneben legen, wenn Du in der Bibo lernst. Damit hast Du dann gleich die Nebenprobleme und das allgemeine Hintergrundwissen zu den einzelnen Normen und Problemkreisen abgedeckt.
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2008 - 20:20:32    Titel:

Strafrecht I und BGB AT hab ich auch damals ua. mit diesen Fallbüchern gelernt. Die haben mir schon ungemein beim Gutachtenstil geholfen. Ich hab die Bücher erst so zwei Wochen vor den Klausuren gekauft und hatte bis dahin nicht mal eine grobe Ahnung wie so eine Klausur aussehen wird.

Für alles was nach dem 2. Semester kommt fand ich sie dann allerdings überhaupt nicht mehr brauchbar. Viel zu oberflächlich, nur die wichtigsten der wichtigsten Probleme.

Für Staatsrecht hatte ich damals so ein Fällebuch von Hemmer.
julesone
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.05.2008
Beiträge: 402
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16 Nov 2008 - 12:58:12    Titel:

@ schreibgeil
du meinst den degenhart : klausurenkurs im staatsrecht.

den hab ich auch, allerdings ist der fürs erste semester doch ziemlich happig, ab dem 2ten aber wirklich eine wertvolle lernhilfe, da tief in die materie eingedrungen wird. kann ich also auch empfehlen.

für kleine fällchen, um nur den gutachtenstil zu pauken, mag ich die richter-fälle und niederle-fälle ganz gerne, ist allerdings teilweise auch recht oberflächlich. ansonsten aber für zwischendurch recht angenehm.

außerdem bietet der richterverlag einen kostenlosen online-klausurenkurs an, da muss man sich nicht ständig neue bücher kaufen.

ich hab noch die jura aboniert, da sind ja oft auch fälle drin mit aktuellen problemen, find ich zur ergänzung auch äußerst empfehlenswert.

ansonsten einfach mal in die bib und querbeet reinschnuppern, was einem am besten liegt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Fall Fallag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum