Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

4000 Seiten möglichst billig ausdrucken lassen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> 4000 Seiten möglichst billig ausdrucken lassen
 
Autor Nachricht
E-Engineering-Student
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 1607
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2008 - 18:11:35    Titel:

Dann drucke sie doch nach und nach an der Uni am Kopierer aus, jenachdem was Du gerade brauchst. Oder benötigst Du gleich alle 4000 Seiten?
Screen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 381
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2008 - 18:18:51    Titel:

tippo hat folgendes geschrieben:
Außer der Hersteller (bzw. der Kunde, der den Drucker als nächstes kauft) schaut dann mal auf den Seitenzähler des Druckers an, dann darfst du zahlen.

mfG
Tippo


Nö , ich habs auch gemacht und das ist 6 Monate her , ich musste nichts zahlen Wink Warum auch? xD
tippo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2008 - 18:23:50    Titel:

Weil du sicher nicht 4000 Seiten ausdrucken und dann behaupten kannst, dass dir der Drucker nicht gefällt. Da würde dir, imho, kein Gericht Recht geben.

Dann war es vermutlich bei dir Zufall, dass dies nicht geprüft wurde (bzw. hat halt der Drucker nicht den Eindruck erweckt, dass er schon 4000 Seiten auf dem Buckel hat).


mfG
Tippo
E-Engineering-Student
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 1607
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2008 - 10:11:19    Titel:

Oder kauf dir gleich selbst ein Laserdrucker, preisgünstige gibt es schon für 80€, teilweise sogar darunter.
sarc
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2657

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2008 - 10:26:58    Titel:

Zitat:
Ich setzte es als selbstverständlich voraus, dass ein Drucker 4000 Seiten drucken kann, wenn nicht, hat er auf dem Markt nichts zu suchen und danngeht er garantiemäßig zurück.


Und das in einer Zeit, in der teilweise neu Drucker gekauft werden, weil die Tintenpatrone alle ist (und der neue Drucker billiger kommt als die Originalpatrone...)? Mutig! Wink

Ganz ehrlich: Mir wärs den Aufwand nicht wert. Bei 4000 Blatt musst du garantiert 20x Papier nachlegen. Dazu noch der Patronenwechsel und die reine Dauer... Selbst bei nem flotten Tintenstrahler dürfte allein die Druckzeit nen halben Tag dauern.
Den Stress würd ich mir nicht machen, das wär mir die 30€ weniger, die das dann meinetwegen kosten mag, nicht wert. Mal abgesehen davon, dass ne Seite ausm Laser in meinen Augen besser zu lesen ist als bei nem Tintenstrahler in Super-Spar-Einstellung...
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2008 - 10:38:18    Titel:

Ein weiteres Argument für den Laser ist, dass bei den wohl notwendigen Anstreichungen mit Leuchtstift die Schrift nicht verschmiert. Insbesondere bei minderwertiger Tinte hat man das Problem häufiger.
Alex.01
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2008
Beiträge: 240

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2008 - 10:47:46    Titel:

Kannst es dir ja zu Weihnachten wünschen Wink

Mal ernsthaft, wenn es nicht unbedingt nötig ist würde ich mir 2000 Blatt im Copy-Shop ausdrucken lassen und im nächsten Monat nochmal, dann merkst du die Kosten nicht so stark und hast es wenigstens ordentlich und ohne großen Aufwand aufs Papier gebracht.
julesone
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.05.2008
Beiträge: 402
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2008 - 11:27:08    Titel:

ist doch bald x-mas --> kopiergutscheine schenken lassen Very Happy
aber wegen 80 euro so nen aufriss zu machen versteh ich nicht, sorry. kommst selbst wenn du die 70 euro kaufpreis draufrechnechst weit aus billiger weg, als wenn du skripte und bücher gekauft hättest.
bei uns an der uni kostet eine seite maximal 3 cent s/w das wären dann 120 euro, und wenn man soviel drucken muss, gibs sicherlich rabat, einfach nochmal in der unidruckerei nachfragen und auf mehrere monate verteilen, wie die anderen schon sagten. die 4000 seiten sind schließlich komplettes studium und zb erbrecht kreditsicherungsrecht etc brauchst du frühestens nächstes semester
CNlerin
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2008
Beiträge: 704

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2008 - 19:47:16    Titel:

Du hast gesagt du hast einen Brother die frage lautet jetzt welches Model. Für den CN440 und ähnliche Modelle gibt bei Amazon zum Teil 20 Patronen für 20 € (also von jeder Farbe 4 stück und von den schwarzen Patronen sind es 8 ).

Dieses Semester hab ich etwas mehr als 1000 Seiten Script ausgedruckt und das mit nur einer Patrone die wohlbemerkt immer noch nicht leer ist. Ich weiß klingt irgendwie komisch ist aber so. Heißt 1000 Seiten für weniger als einen 1€ + Papier ist möglich.

Meiner Meinung nach sind die Patronen bei Amazon besser befüllt als die Patronen von Brother
°Mju°
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2008
Beiträge: 71
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2008 - 19:40:28    Titel:

Ich hab den 135c oder wie der heißt. Hab 8 Patronen für 14 Euro ink Versand gekauft Wink Fehlt nur noch das Papier !
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> 4000 Seiten möglichst billig ausdrucken lassen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum