Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

BAföG: Jetzt schon benatragen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> BAföG: Jetzt schon benatragen?
 
Autor Nachricht
William_mailliW
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2008 - 14:09:08    Titel: BAföG: Jetzt schon benatragen?

Ich habe vor zum WS 09/10 in Mannheim zu studieren
Nun ist meine Frage, ob ich jetzt schon (bzw. Anfang nächstes Jahr) BAföG beantragen soll, oder ob das zu früh ist...
da ich ja gewisse Bescheinigungen usw. benötige!

Vllt ist es ja möglich den Antrag schonmal einzuschicken und alles Andere (Immatrikulationsbescheinigung, Mietvertrag,...etc.) nachzureichen?

Hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke
KamiKami
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2007
Beiträge: 1859
Wohnort: Hier nicht mehr aktiv!

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2008 - 14:17:54    Titel:

So früh es geht, allerdings auch nicht zu früh. Mitte nächsten Jahres, sollte zeitlich gut passen.

Denn i. d. R. vergehen ca. 6 Wochen (so war es bei mir) zwischen Beantragung und Auszahlung des Dir zustehenden Bafögs. Du siehst, ausreichend Zeit.

Gruß
sns
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2008 - 16:01:24    Titel:

Du bist jetzt viel zu früh dran! Zwei Monate vor Semesterbeginn wären ein sehr guter Zeitpunkt.
Elektro1986
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 25
Wohnort: nähe Heidelberg

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2008 - 16:19:26    Titel:

Beantrage das Bafög Anfang bis spätestens Ende Juni.
Ich (auch Kommolitonen) musste letztes Mal in Mannheim 5 Monate warten (bei einem Nachfolgeantrag).
Die haben dort sehr viel zu tun.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2008 - 16:22:13    Titel:

Allerdings werden Anträge erst bearbeitet, wenn sie vollständig sind, du also nachweisen kannst, dass du ab dem entsprechenden WS immatrikuliert bist. Da aber die Hochschulen erst mehr oder minder kurz vor Semester-Anfang die Unterlagen verschicken, ist alles andere vorher eh egal...

Cyrix
beafraid
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 198
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2008 - 17:38:12    Titel:

warum willst du denn schon 1 jahr vorm studium bafögg beantragen xD

das ist auf jedn fall zu früh ^


wie bereits gesagt, 2-3 monate davor reicht vollkommen Wink
E-Engineering-Student
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 1607
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2008 - 17:45:45    Titel:

Es bringt doch überhaupt nichts, den Antrag abzugeben bevor nicht klar ist, das man angenommen ist und sich eingeschrieben hat.

Sämtliche Anträge werden erst bearbeitet wenn alle notwendigen Unterlagen vorhanden sind. Du musst schon damit rechnen für die ersten 2 Monate vom eigenen Geld leben zu müssen.
William_mailliW
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2008 - 09:59:05    Titel:

naja ich dachte eben, dass es vllt etwas bringt, wenn der antrag bei der entsprechenden behörde bereits vorliegt...
aber nun bin ich schlauer!

danke an alle!!
gruß
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> BAföG: Jetzt schon benatragen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum