Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

pi/pi
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> pi/pi
 
Autor Nachricht
Mathegenie111
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 337

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2008 - 22:47:50    Titel: pi/pi

warum ergibt pi/pi=1
man kennt doch die zahl pi gar nicht
vielleicht ist das eine unendliche zahl
und
unendlich/unendlich
geht nicht
OlegHaus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2008
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2008 - 23:01:01    Titel:

pi ist eine lineare konstante, on eine konstante ist o und null ist unendlich
OlegHaus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2008
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2008 - 23:02:40    Titel:

pi ist eine lineare konstante, on eine konstante ist o und null ist unendlich
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24256

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2008 - 23:02:51    Titel:

Die reelle Zahl pi ist eben eine ganz bestimmte reelle Zahl. Und man kennt sie sehr genau, auch wenn man ihre Dezimalzahldarstellung natürlich nicht vollständig angeben kann. Aber als das eindeutig definierte Verhältnis von Umfang zu Radius eines beliebigen Kreises oder als das Doppelte der kleinsten positiven Nullstelle der Cosinus-Funktion, oder ...

Und wie für jede reelle Zahl r!=0 ist natürlich auch für pi: r/r=1 bzw. dann konkret für r=pi dann pi/pi=1.


"Unendlich" dagegen ist keine reelle Zahl. Es ist eher eine Umschreibung für "größer als jede reelle Zahl". Damit kann man aber eben nicht rechnen, also ist auch der Ausdruck "unendlich / unendlich" nicht definiert, weil "unendlich" schon allein keine Zahl ist!


Cyrix


Zuletzt bearbeitet von cyrix42 am 29 Nov 2008 - 23:03:57, insgesamt einmal bearbeitet
Knalltüte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 2932
Wohnort: gleich um die Ecke

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2008 - 23:03:13    Titel:

Pi ist ’ne reelle Zahl, und daher auch 1 * pi = pi, d.h. pi / pi = 1, ist doch pipi
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2008 - 23:12:52    Titel:

.
Zitat:
vielleicht ist das eine unendliche zahl

... und schon ist dein Problem gelöst:
-> es gibt nämlich überhaupt keine "unendliche zahl" Very Happy

ok?


und zu deiner Info:

falls du mit pi das meinst, was da im Kreise geistert:
. ist dir deshalb rundum schwindlig und bist vergeistert?
pi, dies archimedisch Ding, ist schaurig transzendent
und doch so endlich zwischen 3 und 4, wies jeder kennt
also nichts mit "unendlich/unendlich" - hast's gemeistert?

.


Zuletzt bearbeitet von mathefan am 30 Nov 2008 - 00:20:51, insgesamt einmal bearbeitet
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24256

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2008 - 23:18:34    Titel:

Klingt fast nach einem Limerick. Smile

Cyrix
Mathegenie111
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 337

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2008 - 13:26:00    Titel:

mathefan hat folgendes geschrieben:
.
Zitat:
vielleicht ist das eine unendliche zahl

... und schon ist dein Problem gelöst:
-> es gibt nämlich überhaupt keine "unendliche zahl" Very Happy

ok?


und zu deiner Info:

falls du mit pi das meinst, was da im Kreise geistert:
. ist dir deshalb rundum schwindlig und bist vergeistert?
pi, dies archimedisch Ding, ist schaurig transzendent
und doch so endlich zwischen 3 und 4, wies jeder kennt
also nichts mit "unendlich/unendlich" - hast's gemeistert?

.



mit unendlich meinte ich
das die kommastelle unendlich sein kann
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8230
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2008 - 13:35:37    Titel:

Was soll es heißen, daß "die Kommastelle unendlich sein kann"?

Meinst Du, daß eine bestimmte Ziffer, die nach dem Komma steht, unendlich weit hinter dem Komma ist?
Das ist nicht der Fall: Jede Ziffer, die Du mir zeigst, steht irgendwo an einer ganz bestimmten Stelle, z. B. an der 10 Milliardsten. auf jeden Fall aber an einer Stelle mit einer endlichen Positionsnummer.

Oder meinst daß ihr Wert unendlich ist?
Das ist nicht der Fall. Alle Ziffern haben einen Wert zwischen eins und 9.

Oder meinst Du, daß ihr Beitrag zu Pi unendlich klein ist?
Das ist nicht der Fall. Auch die Ziffer, die meinetwegen an der 10 Milliardsten Stelle steht, liefert einen Beitrag zu Pi. Einen sehr kleinen Beitrag zwar, aber er ist endlich.

Was soll es also heißen, daß "die Kommastelle unendlich sein kann"?

Gruß, mike
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2008 - 13:47:33    Titel:

.
Zitat:
mit unendlich meinte ich
das die kommastelle unendlich sein kann
Very Happy
.. bei dezimal dargestellten Zahlen gibt es nur eine Kommastelle ..
und die kommt endlich dann, wenn die Ganzen aufhören und
danach kommen halt jene, die in die Brüche gegangen sind.

Falls du das noch nicht weisst:
die Anzahl der Ziffern, die nach dem Komma herumstehen,
beeinflusst die endliche Grösse des dargestellten Zahlenwertes
so gut wie nicht..
0,333... ist höchstens gleich 1/3 vom Ganzen,
auch wenn du bis an dein fernes Lebensende immer noch ne 3
in der nächsten Nachkommastelle dazufügst .. Very Happy

.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> pi/pi
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum