Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

k:(x - 3)² + (y + 2)² = 13...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> k:(x - 3)² + (y + 2)² = 13...
 
Autor Nachricht
anni1909
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2008 - 14:51:29    Titel: k:(x - 3)² + (y + 2)² = 13...

Hallo,
hoffe das hier liest jemand, ich wei´auch das es diese Frage schon öfters gibt aber die Probleme die dort auftraten habe ich nicht!
Die Aufgabe ist es herauszufinden ob es sich um eine Sekante.... handelt
Die Aufgabe:
kSadx - 3)² + (y + 2)² = 13
g:y = -x + 2
Der erste TEil ist ja einfach:
Wenn du die Gleichungen
kSadx - 3)² + (y + 2)² = 13
g:y = -x + 2
kombinierst, erhälst du
(x - 3)² + (-x + 2 + 2)² = 13
<=> 2x² - 14x + 25 = 13
und jetzt hab ich es immer mit pq formel probiert und vorher noch durch 2 dividiert!Das geht aber nciht
Es soll nachher (6/4) und (1/1) herauskommen.
Bitte helft mir!
Danke schon mal im vorraus
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2008 - 15:02:12    Titel:

.
Zitat:
2x² - 14x + 25 = 13
und jetzt hab ich es immer mit pq formel probiert
und vorher noch durch 2 dividiert!Das geht aber nciht

und wieso soll das nicht gehen?
2x² - 14x + 12 = 0

x²-7x+6=0

und jetzt probiers nochmal Very Happy

.
anni1909
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2008 - 15:22:30    Titel:

ja so hab ich das die ganze zeit gemacht jetzt bekomm ich auch das richtige raus. Danke!! wo mien fehler bloß lag =)
Tiamat
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2008
Beiträge: 2092
Wohnort: Aurich

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2008 - 15:30:51    Titel:

Um die p-q-Formel anwenden zu können, müssen zwei Voraussetzungen erfüllt sein:
1. Vor dem x^2 darf nichts stehen
2. Die Gleichung muss "= 0" lauten und nicht etwas "= 13" oder so...

Dann klappt's immer!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> k:(x - 3)² + (y + 2)² = 13...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum