Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ableitung mit Parameter...?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung mit Parameter...?
 
Autor Nachricht
mfkem
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2008 - 14:33:19    Titel: Ableitung mit Parameter...?

ich habe eine ganz blöde frage.

wenn ich ((y-a)^3+a)/(y^2+2) mit a als parameter ableite, fällt das a einfach weg oder nicht?
hab schon gegoogelt, aber da habe auch widersprüchliche antworten bekommen...

und wenn a echt wegfällt und ich mit quotientenregel ableite, wie mache ich das bei ((y-a)^3+a)' ?
das +a würde dann ja wegfallen, dann hätte ich ((y-a)^3)', muss ich da dann noch die kettenregel anwenden (wegen ^3) oder berücksichtige ich das a einfach gar nicht und leite zu 3y^2 ab?

dankeee
12pifac
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.09.2007
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2008 - 14:41:11    Titel:

Wenn a ein Parameter ist, dann kannst du ihn wie eine konstante Zahl beim Ableiten behandeln.

Wenn du noch weitere Fragen hast, poste bitte deinen Rechenweg dazu.
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2008 - 14:50:11    Titel:

.
Zitat:
blöde frage.

was kann die Frage denn dafür?
Fragen sind doch nicht blöd?

Zitat:
wenn ich ((y-a)^3+a)/(y^2+2) mit a als parameter ableite,
fällt das a einfach weg
wohin ist weg?

du weisst also: wenn du in einem Funktionsterm
einen konstanten Summanden hast,
dann ist dessen Ableitung nach irgendeiner Variablen gleich 0 ..

Zitat:
wie mache ich das bei ((y-a)^3+a)' ?

da hast du zwei Summanden
1) (y-a)^3
2) a
du kannst hier summandenweise ableiten - nehme mal an ableiten nach y ??
1) [(y-a)^3]' = 3*(y-a)²
2) (a)'= 0

-> ((y-a)^3+a)' = 3*(y-a)² + 0

.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung mit Parameter...?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum