Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Faust 1: Studierzimmer 1
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Faust 1: Studierzimmer 1
 
Autor Nachricht
fliege92
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 301

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2008 - 22:40:00    Titel: Faust 1: Studierzimmer 1

Hallo
Ich wollte mal fragen, ob meine Interpretation zu einem Zitat von Mephistopheles richtig ist:

"Ich bin ein Teil der Kraft, die das Böse will und stets das Gute schafft."

Also: Es ist sicherlich eine Selbstcharakterisierung von ihm und damit sagt er folgendes: Er ist ein Teil des göttlichen Plans und wird indirekt auch von Gott gelenkt, denn er ist ja quasi eine Schöpfung von ihm. Deshalb kann er sein Ziel, die Zerstörung, bzw. das Chaos, nicht erreichen.

Trotzdem gibt er nie auf, das zeigt, wie hartnäckig er ist. Ausserdem braucht es auch das Böse, damit man erkennt, was das Gute ist und dieses dadurch noch viel mehr schätzt und zu befolgen versucht.

Was haltet ihr davon?
neleabels
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2008
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2008 - 08:41:48    Titel:

Die Kraft, "die stets das Böse will", ist also der göttliche Plan?

Mhm. Interessante theologische Position! Wink Aber dein Gedanke ist nicht so falsch - du musst nur noch weiter darüber nachdenken, wer oder was genau die Kraft ist, und dann kannst du auch wieder den göttlichen Plan in das Konzept einführen; dabei musst aber schon begründen, an welcher Stelle des Ausspruchs er genau auftaucht!

Nele
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Faust 1: Studierzimmer 1
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum