Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Alpmann Fernklausurenkurs Examensniveau?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Alpmann Fernklausurenkurs Examensniveau?
 
Autor Nachricht
Gummibärle84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.08.2005
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2008 - 09:20:02    Titel: Alpmann Fernklausurenkurs Examensniveau?

Hallo alle zusammen,

im Moment mache ich gerade beim Alpmann Schmidt Onlineklausurenkurs mit und schneide zu meiner Überraschung immer gut ab ( so zwischen 8 und 10 Punkten), obwohl oft Themengebiete dran kommen, die ich noch nicht nachgearbeitet habe.
Nun meine Frage: Sind die Klausuren dort mit denen im Examen vergleichbar? Man hört in Foren leider immer unterschiedliche Meinungen. Die einen sagen, dass die Klausuren härter sind als im Examen, die nächsten sagen, es ist nicht vergleichbar und es kann gut sein, dass man, auch wenn man bei Alpmann immer bestanden hat, durchs Examen fällt.

Hat von euch jemand den Kurs gemacht und schon Examen geschrieben? Ich wäre euch für eure Erfahrungsberichte sehr dankbar, da ich am Zweifeln bin, ob ich Februar schon ins Examen gehen sollte...
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2008 - 10:59:19    Titel:

Wurde schon kurz drüber diskutiert: http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/174432,0.html

Um meine Meinung auf den Punkt zu bringen: Keinesfalls auf den A/S-Kurs alleinig vertrauen, sondern die Klausurenkurse der Uni besuchen, das vermittelt einen realistischen Erwartungshorizont.
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2008 - 11:40:24    Titel:

Ja, wenn man die Möglichkeit hat, an einem Uni-Klausurenkurs teilzunehmen, bei dem häufiger auch Originalexamensklausuren der letzten Jahre gestellt werden, dann sollte man das unbedingt tun.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2008 - 12:24:40    Titel:

Also, ich mach den Klausurenkurs auch, wobei ich zugegebenermaßen erst 3 Klausuren geschrieben habe Embarassed . Ich finde nicht, dass die Klausuren auf Examensniveau sind. Ich mein, ich kenne zwar noch nicht solche Klausuren, aber auf jeden Fall sind bei meinen Klausuren bisher noch keine Bereiche vermischt gewesen (z.B. Schuld- und Sachenrecht zusammen), was bei Examensklausuren wohl häufiger der Fall ist.
Gummibärle84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.08.2005
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2008 - 13:30:56    Titel:

Danke für eure Antworten.

Das stimmt, dass die Gebiete selten vermischt sind in den A/S Klausuren. Außerdem werden manchmal Dinge geprüft, die in einer Examensklausur wohl so nicht drankommen werden, zB Vaterschaftsanfechtungsklage.

@ Marina: Findest du die Klausuren von A/S eher schwer oder mittelmäßig?[/quote]
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2008 - 13:32:22    Titel:

Ich hab Uni-Klausurenkurs und AS Onlineklausurenkurs. Der Unikurs hatte halt den unschlagbaren Vorteil, dass da immer ziemlich aktuelle Examensklausuren drankamen. Einige Wochen vorher eine, die sogar so ähnlich im Examen drankam. (aber ich hab zu dem Zeitpunkt den Klausurenkurs nicht mehr gemacht Crying or Very sad )
Den Kurs von AS finde ich aber auch nicht schlecht. Vor allem kommen dort doch immer recht unterschiedliche Sachen dran. Es sind natürlich immer mal Klausuren dabei, die eher leicht und vielleicht nicht ganz auf Examensniveau sind. Aber im großen Ganzen find ich das Niveau doch sehr hoch, im ÖR meist etwas zu hoch.
Wenn du IMMER so gute Noten hast, dann ist das schon eine gute Tendenz fürs Examen. Aber man darf sich nie darauf verlassen. Im Examen kann einfach alles passieren.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2008 - 17:08:19    Titel:

Also, den Schwierigkeitsgrad vermag ich noch nicht zu beurteilen, dafür hab ich noch zu wenig gemacht (erst drei Klausuren). Und von der Auswahl habe ich mir auch nur die herausgesucht, wo ich zumindest vom Rechtsgebiet etwas verstanden hab (wobei auch immer Sachen drin waren, von denen ich noch nie vorher was gehört hab). Allein weil man davon noch nichts gehört hat, sieht man schon, dass es viel mehr ist als das, was man im Grund- und Hauptstudium macht (zumindest dann, wenn man vorher "eigentlich" dachte, das Rechtsgebiet zu beherrschen). Teilweise sogar andere Gesetze.

Alles in allem muss ich sagen, dass ich im Moment (der Moment dauert schon das ganze Semester) sehr demotiviert bin und deshalb außer ein bisschen Schwerpunkt nichts mache. Und viele Sachen aus den Fällen hat man eben noch nie gehört, da ich auch noch nicht mit Rep angefangen bin (mache ich erst nächstes Sem.).

Wenn du also noch nicht im Rep bist und 8-10 P. immer schreibst, dann ist das schon gut. Meine Noten waren bisher 11, 5, 6. Und ich hab noch nichtmal die Motivation aufgebracht, die Klausuren nachzuarbeiten Embarassed Embarassed . Manchmal wird einem die Juristerei einfach zu viel Confused .


Zuletzt bearbeitet von Marina85 am 02 Dez 2008 - 17:17:01, insgesamt 3-mal bearbeitet
igor2000
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2008 - 17:13:34    Titel:

ich denke ja. auf die bewertung würd ich nicht so achten. man sieht ja selbst, ob man die kernprobleme des falles gesehen hat oder nicht.

mitunter sind die fälle bei AS etwas leichter, das kann einem aber auch im examen passieren. manche fälle fand ich auch wirklich schwer.
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2008 - 17:29:38    Titel:

Doch, Gummibärle war schon im Rep, bei JI hab ich glaub ich irgendwo hier gelesen.

Ich hatte in den AS-Klausuren alles von 5 bis 14 Punkten. Hat sich so um die 8 Punkte eingependelt. Teilweise hab ich aber auch Klausuren mit Büchern geschrieben (und das waren nie die mit den guten Noten), weil da teilweise Themen waren von denen ich absolut noch nie gehört hab. Und da ich das ja alles sehr examensnah gemacht habe, wollte ich mich dann nicht so auf Teufel komm raus da durchquälen. Ich hab mir dann immer das Themengebiet einmal durchgelesen und versucht es zu verstehen, dann alles weggeräumt und die Klausur geschrieben.

Marina, die Zeit der Demotivation musste auch bei dir irgendwann mal kommen. Und ich sag dir... es wird noch schlimmer. Ich bin momentan an einem Punkt wo ich gerne einfach nur mal drei Tage durchschlafen möchte. Ich bin so ausgelaugt und mit den Nerven irgendwie so runter, es ist ätzend. Und irgendwie nimmt diese ganze Lernerei auch kein Ende mehr. Crying or Very sad (morgen wieder mündliche Prüfung für den unnötigen Verbesserungsversuch)
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2008 - 18:10:14    Titel:

Marina, tröste dich. Mir geht es auch nicht wirklich anders.
Hab Anfang Oktober mit Rep angefangen und teilweise fühle ich mich total überfordert. Wenn ich daran denke, dass ich ende nächsten Jahres Examen schreiben will/werde, wird mir schlecht.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Alpmann Fernklausurenkurs Examensniveau?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum