Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Teilzeitjob & 400-Euro Job zusammen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Teilzeitjob & 400-Euro Job zusammen?
 
Autor Nachricht
chrisb87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.04.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2008 - 22:00:27    Titel: Teilzeitjob & 400-Euro Job zusammen?

Hallo an alle,

ich habe seit 2 Monaten einen Teilzeitjob, also bis 800 Euro. Nur ist es so, dass ich immer nur ca. 450-500 Euro verdiene, weil die Stunden pro Woche zwischen 15-30 Stunden festgesetzt sind. Daher verdiene ich eher das Minimum meines Teilzeitvertrages.
Nun habe ich ein Angebot bekommen, nebenbei bei einem anderen Unternehmen einen 400-Euro Job zu machen. Beide Arbeitgeber sind damit einverstanden. Das heißt, der Arbeitgeber des 400-Euro Jobs passt sich den Arbeitszeiten des Teilzeitjobs an. Dadurch würde ich den monatlich maximalen Betrag arbeiten und ausgezahlt bekommen, der für einen Teilzeitjob möglich ist. Nun frage ich mich nur, ob das überhaupt möglich ist oder das nicht irgendwie so geregelt ist, dass ich dann so viel Abgaben habe, dass sich das gar nicht lohnt. Weiß da vielleicht jemand besser Bescheid drüber??
Vielen Dank schon mal!

Gruß Chris
julesone
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.05.2008
Beiträge: 402
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2008 - 12:53:25    Titel:

das ist eigentlich kein problem, da nur midijob+midi und mini+mini für die berechnung wichtig sind.
du könntest theoretisch sogar insgesamt 1200 euro verdienen mit den selben abgaben. also 800-midi + 400-mini
aber bitte achte mit argusaugen darauf, dass du nicht einen cent pro grenze drüber verdienst! ansonsten rutscht du nämlich vom mini in den midi und vom midi in den maxi-job und die jeweiligen abgabenklassen, dann bleibt nix mehr übrig.

http://www.deutsche-rentenversicherung.de
chrisb87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.04.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2008 - 14:30:32    Titel:

das ist ja echt super! Danke, dass du dich damit beschäftigt hast, um es mir zu erklären! Hat mir echt weitergeholfen! Vielen Dank Very Happy
chrisb87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.04.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2008 - 15:02:29    Titel:

mmh,...ich hab doch noch eine Frage dazu!

Also, wie ich feststelle ist Midijob und Teilzeitjob das gleiche!
Und ich kann im Monat maximal 930 Euro Brutto verdienen (735 netto), weil meine Stundenanzahl ja auf 30 Stunden begrenzt ist und der Stundenlohn anscheinend nicht so hoch ist, dass ich dabei an 800 Euro rankomme. Aber das ist ja auch alles in Ordnung so. Weil mehr als 800 sollte ich ja eh nicht verdienen, da ich sonst wesentlich zu hohe Abgaben habe auf Grund der Steuern. Und wenn ich jetzt noch einen 400 Euro-Job mache (Minijob) kann ich also folglich maximal 1135 Euro verdienen. So weit so gut. Hört sich ja nicht schlecht an.
Aber diese ganzen Berechnungen stimmen ja nur, WENN ich in als lediger, ohne Kinder usw., wie ursprünglich bei meinem einen Teilzeitjob, in die Steuerklasse I komme.
Nun frage ich mich nur, ob ich bei einem Teilzeitjob UND einem 400-Euro Mini-Job nicht in die Steuerklasse VI rutsche. Also für Arbeitnehmer, die gleichzeitig von mehreren Arbeitgebern Arbeitslohn beziehen. Dann wäre mein Nettolohn für den Teilzeitjob ja nicht mehr 735 Euro, sondern nur noch 527 Euro! Das heißt ich könnte maximal "nur" 927 Euro verdienen.

Weiß jemand, wie das dann mit der Steuerklassenverteilung läuft? Oder wird der 400-Euro Job im steuerrechtlichen Sinn dann gar nicht als weiterer Arbeitnehmer angesehen?
Viielen Dank für die Mühe und die Hilfe!!!

Freundliche Grüße

Christopher
julesone
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.05.2008
Beiträge: 402
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2008 - 17:11:27    Titel:

den minijob kannst du ohne lohnsteuerkarte ausüben, somit bleibt die steuerklasse für den midijob erhalten.
beim minijob lässt du dich lohnsteuerfrei über die bundesknappschaft anmelden. du zahlst da nämlich gar keine abgaben, nur dein arbeitgeber! brutto = netto
und teilzeit und midjob sind eben nicht das selbe, da eine andere berechnungsformel für den abgabensatz des bruttolohns herangezogen wird
chrisb87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.04.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2008 - 19:54:58    Titel:

danke für die antwort, echt super! Hab mich damit auch noch mal etwas genauer mit den Unterschieden beschäftigt! Und jetzt habe ich das glaube ich, vor allem mit deiner Hilfe ganz gut verstanden! Vielen Dank! Smile Smile Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Teilzeitjob & 400-Euro Job zusammen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum