Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

1Jähriger Master aus Holland
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> 1Jähriger Master aus Holland
 
Autor Nachricht
kurgebeat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2012 - 09:27:49    Titel:

Hallo AyKay. Wo hast du das Dokument bekommen? Das Landesprüfungsamt will mir nur eine Äquivalenzbescheinigung ausstellen, wenn ich eine Bestätigung von einem Ausbildungsinstitut habe, dass ich die Ausbildung dort absolviere. Ich möchte mir die Bescheinigung aber nur vorsorglich holen, da ich aktuell gar nicht plane die Th. Ausbildung zu machen, es für die Zukunft aber nicht gänzlich ausschließen will.

Grüße Kur
Prof. Dr. Eucken
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.01.2012
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2012 - 18:07:19    Titel:

Ich hoff du hast nicht nur blöd rumstudiert, sondern auch hier und da mal eine geile Holländerin abgeschleppt!



Für die, die nach Holland zum Studieren wollen, echt geil, macht das! Die Frauen sind billig und willig! Einfach nur geil, die Gefahr für einen Samenstau beläuft sich dort gegen null! Entleerung täglich und wenn du Glück hast gleich zweimal!
AyyyKayyy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2013 - 23:00:11    Titel:

Hi kurgebeat,
Sorry für die sehr späte Antwort, aber vielleicht hilft sie dir noch. Das mit der Bescheinigung ist glaub ich von Bundesland zu Bundesland verschieden. Da ich die Therapeuten-Ausbildung in München mache, musste ich mich damals an die Regierung Oberbayern wenden. Die haben das an eine zentrale Stelle in Bonn weitergeschickt. Ich brauchte dazu keine Bestätigung durch mein Institut. Ich weiß von Freunden, die die Ausbildung in NRW gemacht haben, dass sich deren jeweiliges Institut gekümmert und die Unterlagen weitergeleitet hat...
Crees
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.05.2018
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2018 - 19:26:03    Titel:

AyyyKayyy hat folgendes geschrieben:
Hallo an alle,

die Nachrichten in diesem Forum sind zwar schon alt, aber um trotzdem weitere Leser nicht zu verunsichern möchte ich gern von meiner Erfahrung berichten.

Ich habe ein 4-jähriges Psychologiestudium (3 J. Bachelor, 1 J. Master) im August 2011 beendet und in Deutschland Ende 2011 ein offizielles Dokument bekommen, welches bestätigt, dass mein Masterstudium gleichwertig ist mit dem Psychologiestudium in Deutschland. Dieses Dokument berechtigt mich auch an der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin teilzunehmen, mit der ich im Januar 2012 begonnen habe.

Dass man sich nicht Psychologe nennen darf, wenn man nur 4 Jahre studiert hat ist also Quatsch.

Momentan ist das Psychotherapeutengesetz noch relativ offen formuliert, von daher kann man momentan noch die Gleichwertigkeitsbescheinigung bekommen, wenn man nur 4 Jahre studiert hat. Es ist allerdings angedacht, dass das Gesetz geändert wird und ein 5-jähriges Studium Vorraussetzung ist um die Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin machen zu dürfen. Also schnell beantragen, dann dürfte es nicht schief gehen.

Viele Grüße!


Hallo AyyyKayyy,

ich unternehme mal den verzweifelten Versuch dich noch irgendwie zu erreichen. Ich bin in genau der Situation ( 3-Jahre Bachelor Studium in Rotterdam und Entscheidung für den Master) wie du es wahrscheinlich auch warst. Die Chancen meinen Master in Deutschland zu absolvieren stehen nicht besonders, deshalb überlege ich in den Niederlanden zu bleiben - für den 1-jährigen. Eine Psychotherapeutische-Ausbildung würde ich sehr gerne hinten dran hängen. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir ein paar Informationen und Tipps zu dem Thema geben könntest!

Viele Grüße,
Crees
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> 1Jähriger Master aus Holland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum