Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

"Wer das liest, ist ein Esel."
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> "Wer das liest, ist ein Esel."
 
Autor Nachricht
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 06 Dez 2008 - 16:54:47    Titel: "Wer das liest, ist ein Esel."

„Wer das liest ist ein Esel.“

oder

"Wer das liest, ist ein Esel."

Muss das Komma sein?

"Wer das liest" = "der Leser" = das Subjekt des Satzes

Ich schreibe doch nicht: "Der Leser, ist ein Esel."

Euer Beau (der wahrscheinlich ein Esel ist)
Klimperkasten
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 3408

BeitragVerfasst am: 06 Dez 2008 - 17:18:23    Titel:

"Wer das liest ist ein Esel". - Es wird kein Komma gesetzt, denn der Satz ist ein einziger Hauptsatz. - Voilà!

Beau ist (wahrscheinlich) KEIN Esel, denn die Frage ist durchaus berechtigt!
Ihr Franzosen nehmt es ja nicht gar so tierisch ernst mit der Kommasetzung, wie wir Deutschen.

Schöne Grüße, auch an deine Kätzchen!

Klimperkasten Wink

http://de.youtube.com/watch?v=z3U0udLH974

So wie diese beiden süßen Katzen sieht mein Kater aus, nur ist er etwas größer, als diese; und er hat schon ein zerrissenes Ohr, bedingt durch seine Kampfeslust. Smile
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 06 Dez 2008 - 17:26:32    Titel:

Besten Dank, liebste Klimperkasten! Wie Du siehst, bin ich zur Zeit unter der deutschen Komma-Obsession...

Sei herzlichst gegrüßt (und auch Dein schöner chat bagarreur = rauflustig?),

Dein Beau
Klimperkasten
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 3408

BeitragVerfasst am: 06 Dez 2008 - 17:28:39    Titel:

Ja, liebster Beau, mein Kampfkater ist rauflustig! So kann man es gut und gerne nennen. Wink
Andi214
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.12.2005
Beiträge: 418

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2008 - 23:52:27    Titel:

Natürlich MIT Komma! Und der Satz ist kein einziger Hauptsatz! Hier "prallen" zwei gebeugte Verbformen aufeinander, weshalb sie durch ein Komma getrennt werden!
Genauso gut könntest Du sagen: "Es ist ein Esel, wer das liest.", wobei "wer" hier ein Relativpronomen ist. Also, in beiden Varianten auf jeden Fall ein Komma!!!

Andi
Klimperkasten
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 3408

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2008 - 00:12:26    Titel:

Andi, das überzeugt mich nicht! - Man könnte allenfalls den Satz bilden:
"Der(jenige) ist ein Esel, der das liest". - Das erste "der" ist ein bestimmter Artikel, das zweite "der" ist das Relativpronomen dazu.

In diesem Fall könnte ein Komma gesetzt werden, weil Haupt- und Nebensatz
durch ein Komma getrennt werden.
Nach neuer Orthographie gilt diese Regel jedoch nur dann, wenn der Satz ohne Komma zu Missverständnissen führen könnte. Im andern Falle setzt man kein Komma mehr! - So ist zumindest mein Kenntnisstand.

Klimperkasten Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> "Wer das liest, ist ein Esel."
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum