Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ethanol mit Kaliumbromid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Ethanol mit Kaliumbromid
 
Autor Nachricht
Philipp-x
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2008 - 10:50:09    Titel: Ethanol mit Kaliumbromid

Hallo,

Warum findet bei Ethanol mit Kaliumbromid keine Reaktion statt?
Wenn man die Bedingungen geringfügig verändert findet jedoch eine Reaktion stattt, wie muss man diese denn verändern?

Vielen Dank schonmal und viele Grüße Wink
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2008 - 11:21:05    Titel:

Wie ist denn die Nukleophilie von OH^- bzw. Br^-. Würdest Du sagen OH^- ist eine gute Abgangsgruppe?
Was würde passieren wenn Du die Lösung stark ansäuerst? Wo könnte sich ein Proton anlagern und würde dadurch eine bessere Abgangsgruppe gebildet werden?
Philipp-x
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2008 - 14:08:20    Titel:

OH- des Alkohols ist eine schlechte Abgangsgruppe und nucleophiler als Bromid,
grundsätzlich sollte das angreifende Nucleophil stärker sein als das jenige welches als Abgangsgruppe entsteht
wenn man jetzt das Gemisch ansäuert könnte die OH Gruppe zu H2O protonieren, welches dann eine sehr gute Abgangsgruppe ist?!

so richtig?
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2008 - 14:42:35    Titel:

Ja die OH-Gruppe wird protoniert und die Substitution mit Bromid kann stattfinden.
Setzt man statt KBr gleich HBr ein, spart man sich den Schritt mit dem Ansäuern.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Ethanol mit Kaliumbromid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum