Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fachabitur Bremen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Fachabitur Bremen
 
Autor Nachricht
StabiloHB
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.12.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2008 - 16:18:58    Titel: Fachabitur Bremen

Hallo,
ich bin im Moment in der 13ten Klasse und ich denke nicht das ich mein Abi schaffen werde!
Für ein Fachabitur muss man bestimmte Voraussetzungen erfüllen und diese würde ich gerne wissen.
Ich habe insgesamt 6 Unterkurse in Grundfächern. Wenn ich alles zusammenrechne hätte ich einen Durchschnitt von 7,5 Punkten.
Nun ist die Frage was man erfüllen muss ich habe gehört das man 40 Punkte in den Leistungskursen bräuchte (die ich hätte) nur ist die Frage ob man überhaupt Unterkurse in Grundkursen haben darf oder überall 5 Punkte braucht...

Ich hoffe mir könnte jemand helfen würde mich sehr freuen.

Mfg

Zählt das auch für Bremen?

Fachhochschulreife:

Die Fachhochschulreife wird erworben durch den Nachweis bestimmter Leistungen in zwei zeitlich aufeinander folgenden Kurshalbjahren der Qualifikationsphase (12.1./12.2. oder 12.2/13.1 oder 13.1/13.2) und ein mindestens einjähriges Praktikum oder eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Im ersten und zweiten Prüfungsfach müssen erreicht werden:

- mindestens 40 Punkte in zweifacher Wertung (5 P. x 4 Kurse x 2 = 40) und dabei in 3 Kursen mindestens je 5 Punkte in einfacher Wertung.

- in weiteren 11 Schulhalbjahresergebnissen, darunter in mindestens sechs Ergebnissen drei- oder vierstündiger Fächer und höchstens fünf zweistündige Fächer, insgesamt mindestens 55 Punkte in einfacher Wertung und davon in neun dieser Schulhalbjahresergebnisse mindestens jeweils 5 Punkte.

- 00 Punkte-Fächer werden nicht angerechnet

Aus der Bewertung der anzurechnenden Kurse wird eine Gesamtpunktzahl und eine Durchschnittsnote ermittelt.

Wer die obigen Voraussetzungen erfüllt, erhält von der Schule eine Bescheinigung über den Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife.

Der Antrag auf die Zuerkennung der Fachhochschulreife ist bei der Schule zu stellen.

Laut der obigen Rechnung wenn ich "nur" 12/1 bzw 12/2 verwende würde ich mein Fachabi in der Tasche haben! Nun noch eine Frage müsste ich 13/1 verwenden oder kann ich 12/1 bzw 12/2 ohne weiteres verwenden?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Fachabitur Bremen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum