Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

schreib kla hjab aufagebn schon
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> schreib kla hjab aufagebn schon
 
Autor Nachricht
TomOne
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.04.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2005 - 15:04:42    Titel: schreib kla hjab aufagebn schon

welche sind isotope?
N13,C12,C13,O14,C14

erläutere umwandlungsgleichung:
213 213 0
Bi -> Po + e
83 84 -1

für b- strahlung:
a)wesentl. eigenschaften
b)3 nachweißmöglichkeiten

3verfahren zur anwendung der kunstrahlung
1 bsp. erläutern

erläutere vorgang kernspaltung!


möglichkeiten vor radioaktiven strahlen zu schützen?3 maßnahmen

bitte um hilfe
Tommy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2005
Beiträge: 549
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2005 - 07:59:10    Titel:

Was willst du uns mit dem Thematitel sagen?

Meinst du vielleicht beta Strahlung?

Des sind elektronen.
- Dringt durch keine 2cm Bleischicht
- Flugweite ca. 2m (ca.)

Ein Geiger-Müller Zähler wäre wohl eine Nachweißmöglichkeit
Früher wurden zum Nachweis von Strahlung auch Fotoplatten benutzt
Und zu guter letzt gibts noch die Nebelkammer


Mfg Tommy
Diastereomere
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.04.2005
Beiträge: 16
Wohnort: Iserlohn

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2005 - 12:35:18    Titel:

Also der Idee mit der Beta-Strahlung schließe ich mich an. Und zu den Isotopne gibt's nicht viel zu sagen...es handelt sich einfach nur um Stoffe, die in ihrer Protonenzahl (Ordnungszahl) immer noch den Originalatomen entsprechen, jedoch in ihrer Neutronenzahl variieren. Eine andere Variation sind Ionen...hier weicht eben nicht die Neutronen-, sondern die Elektronenzahl ab.
Normal ist zum Beispiel für Stickstoff (N) eine Atommasse von 14 units...also liegst du nach der Angabe, dass es sich um N13 handelt genau eine unit daneben, was in etwa dem Gewicht eines Neutrons entspricht. Demnach handelt es sich bei N13 um ein Isotop.

Element N C O
Normal 14 12 16
Isotope 13 13,14 14

Nur aus der Umwandlungsgleichung werde ich im Moment nicht schlau...nur soweit, dass es sich hierbei um ein radioaktives Bismut-(Bi)-Isotop handelt, das zu Polonium (immer noch ein Isotop) reduziert wird...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> schreib kla hjab aufagebn schon
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum